Mercedes-Benz hat am Vorabend der NAIAS 2014 in Detroit erstmals die neue C-Klasse der Baureihe 205 der Weltpresse vorgestellt- im Rahmen der Media-Preview am Neujahresempfang im Veranstaltungshotel des Herstellers. Wir zeigen erste Bilder der Premiere, auch wenn wir das Fahrzeug bereits durch die USA beim #MBRT14 begleitet hatten.

Die neue C-Klasse ist für Mercedes-Benz wichtiger den je – soll das Volumenmodell doch helfen, bis 2020 die gestreckten Ziele – bester Premiumhersteller mit bestem Umsatz – zu erreichen. Das neue Modell als Limousine zeigt der Hersteller dazu erstmals in Detroit, auf der wichtigsten US-Messe im Jahr. Dr. Dieter Zetsche kündigte am Mediaabend 5 Modelle an, die in den Staaten produziert werden (wohl ua. GL, R-Klasse -für den Markt in China, C-Klasse, ML). Umrahmt wurde der Abend von Sängerin Kelly Rowland.

Das neue Modell kommt bekanntlich als C180, C200 sowie C220 BlueTEC in 3 Motorisierungen auf den Markt – und steht am 15.03.2014 erstmals beim Händler (Showroompremiere). Die Markteinführung für das T-Modell erfolgt erst später – im September 2014 – , der Kombi steht jedoch nach unseren neuen Informationen nicht in Genf zur Weltpremiere (das wäre entsprechend zu früh).

Mercedes-Benz wird auf der NAIAS 2014 parallel weitere Motorisierungen vorstellen, sowie am 1. Messetag der Presse ebenso den GLA 45 AMG in der Serienvariante vorstellen, wie auch den S 600 in der Langversion und dessen V12-Motorisierung (pararell das Spitzenmodell der Baureihe 222).

Bilder: MBpassion.de (Canon 6D)
Mit freundlicher Unterstützung von Canon Deutschland


Werbung: