Nach längerer Verzögerung ist jetzt die normale Produktion der B-Klasse mit Natural Gas Drive, kurz NGD, im Mercedes-Benz Werk in Rastatt angelaufen.

Mercedes Benz B-Klasse, B 200 Natural Gas Drive, (W 242), Paris

Seit Anfang Januar läuft die Produktion der Erdgas betriebenen B-Klasse im Werk. Die Fahrzeuge werden, samt der speziellen Bauteile wie dem Gastank, zusammen mit den Benzin und Diesel B-Klassen auf einer Montagelinie gebaut. Lediglich nach Fertigstellung der B-Klasse NGD gibt es einen Unterschied: bevor die Fahrzeuge ausgeliefert werden, gehen sie in das Erdgas-Antrieb-Kompetenzzentrum im Mercedes-Benz Werk in Mannheim. Dort findet die technische Prüfung der kompletten Erdgas-Anlage und die Erstbetankung statt. Anschließend ist die B-Klasse bereit – und kann an den Kunden ausgeliefert werden – entweder im Kundencenter in Rastatt oder direkt beim heimischen Mercedes-Benz Händler.

Wir werden uns das Fahrzeug selbst im Frühjahr genauer anschauen.

Anzeige:

Bild: Daimler AG