Das Jahr 2014 steht bei Mercedes-Benz Classic ganz im Zeichen von “120 Jahre Motorsport”.

20140116-171508.jpg

Mercedes-Benz Classic nimmt das Jubiläum in der Rennsporthistorie zum Anlass für verschiedene Präsentationen und Vorstellungen.

Das Jubiläum im Motorsport geht auf die erste Automobilwettfahrt in der Geschichte, ausgetragen von Paris nach Rouen im Jahr 1894 zurück. Antriebsquelle für die damals siegreichen Automobile von Peugeot und Panhard & Levassor ist der in Frankreich in Lizenz gebaute „Moteur système Daimler“, ein Daimler Zweizylinder-V-Motor.

Anzeige:

Zu den weitere historischen Erfolgen in der 120-Jährigen Motorsportgeschichte von Mercedes zählen unter anderem der Mercedes-Dreifachsieg beim Grand Prix von Frankreich in Lyon vor 100 Jahren (4. Juli 1914), der Sieg bei der Targa Florio in Sizilien vor 90 Jahren (27. April 1924), der erste Sieg des ersten Mercedes-Benz Silberpfeils W 25 vor 80 Jahren (3. Juni 1934), der Doppelsieg des Silberpfeils W 165 beim Großen Preis von Tripolis vor 75 Jahren (7. Mai 1939), der Doppelsieg zweier Silberpfeile Mercedes-Benz W 196 R „Stromlinie“ beim Großen Preis von Frankreich in Reims vor 60 Jahren (4. Juli 1954) sowie der Doppelsieg bei den 24 Stunden von Le Mans auf Sauber-Mercedes C9 vor 25 Jahren (12. Juni 1989).

Das Thema „120 Jahre Motorsport“ wird während des gesamten Jahres kontinuierlich aufgegriffen. Es dient unter anderem als Leitmotiv für die Teilnahme an Fachmessen und bei ausgewählten Events des internationalen Klassik-Kalenders. So ist für die Techno Classica in Essen (26. bis 30. März 2014) das bisher stärkste Aufgebot auf einer Fachmesse von Motorsportfahrzeugen aus der Sammlung von Mercedes-Benz Classic geplant. Die Mille Miglia (14. bis 18. Mai 2014) und das Goodwood Festival of Speed (26. bis 29. Juni 2014) werden erneut Highlights bieten. Die Teilnahme an Le Mans Classic (4. bis 6. Juli 2014) erinnert an die großen Erfolge beim Langstrecken-Klassiker schlechthin.

Das Mercedes-Benz Museum wird ab März 2014 auf die in der Rennkurve des Museums im Raum Mythos 7 dargestellten „Magischen Momente“ der Motorsportgeschichte ein frisches Licht werden.

Ein rollender Botschafter für das Jubiläumsjahr wird der Mercedes-Benz 190 E 2.5-16 Evolution II (W 201) sein, den Mercedes-Benz Classic neben einem Typ 220 SE (W 111) als zweites Fahrzeug eigens für den historischen Motorsport aufgebaut hat und in dieser Saison vor allem bei der „Youngtimer Trophy“ einsetzen wird. Die Fahrzeuggestaltung des „Evo II“ ist passend gewählt: Über historische Fotomotive auf seiner Karosserie von den Anfängen des Motorsports bis heute bietet das Fahrzeug eine schnelle Reise durch die wichtigsten Jahrzehnte des Automobilrennsports.
Den Auftakt für das Jubiläum „120 Jahre Motorsport“ gibt der Auftritt auf der Fachmesse Rétromobile in Paris (5. bis 9. Februar 2014), der in enger Zusammenarbeit mit Mercedes-Benz France gestaltet und umgesetzt wird. Wertvolle Exponate aus verschiedenen Epochen aus der Sammlung von Mercedes-Benz Classic erinnern dabei an „Magische Momente“ und Motorsporterfolge der Marke in Frankreich.