Mercedes-Benz wird 2014, wie bereits im aktuellen Jahr, in der Werbepause des SuperBowl-Finales 2014 einen Spot zeigen.

Im Jahr 2013 hatte Mercedes-Benz beim SuperBowl-Finale einen 60-Seknuden-Spot im Sender CBS gezeigt, hier mit Superstar Usher, Willem Dafoe, sowie Model Kate Upton – und dem neuen Mercedes-Benz CLA.

Die geschätzten Kosten für einen 60-Sekunden-Spot belaufen sich bei rund 7.6 Millionen Euro – und genau dieses Geld wird der Hersteller mit Stern wohl wieder in die Hand nehmen, um im Februar seinen neuesten Spot in der Pause zeigen zu können. Erste Impressionen der Filmaufnahmen hatte Mercedes-Benz USA in der vergangenen Woche erstmals gezeigt.

Der Super Bowl XLVIII im Jahre 2014 findet am 2. Februar 2014 statt, und ist das gro0e Highlight der NFL Footballsaison. Austragungsort in diesem Spieljahr ist das MetLife Stadion in New Jersey im Bundesstaat New York, wo normalerweise die Teams der New York Giants und New York Jets ihre Heimspiele austragen.

Das NFL Endspiel findet dabei zum ersten Mal im MetLife Stadion statt – und ist der erste Super Bowl überhaupt, der in einem offenen Stadiun in einer sogenannten Kaltwetter-Region der USA ausgetragen wird.

Anzeige:

Übertragen wird der Super Bowl in Deutschland über SAT1 im Free-TV, im Pay-TV kommt es bei SPORT1+. Im Deutschen Fernsehen werden die Spots jedoch nicht zu sehen sein.

Bilder: Mercedes-Benz USA

Anzeige: