Gleich auf 2 Messen zeigt Mercedes-Benz 2 Weltpremieren – den S 65 AMG und den SLS AMG GT Final Edition – auf der Los Angeles Autoshow 2013, sowie auf der Tokia Motorshow.

Mercedes-Benz S 65 AMG und SLS AMG GT FINAL EDITION

Selbst n-tv.de hatte unsere Meldung vor einigen Wochen aufgenommen, das Mercedes-Benz die Baureihe 197 – den SLS AMG – einstellt – zahlreiche Medien zweifelten jedoch auch daran. Am Ende zeigt uns Mercedes-Benz nur mit der limitierten Auflage von 350 Einheiten die SLS AMG GT FINAL EDITION, die ab 20. November 2013 bestellbar ist, das wir Recht behielten. Das letzte Modell auf Basis des SLS AMG GT verfügt über 591 PS aus gewohnten AMG 6.2-Liter V8 Frontmittelmotor. Die letzte Edition des SLS verfügt übrigens auch über einen zentralen Luftauslass (wie beim SLS AMG GT3 oder Black Series Coupé). Weitere Details zum Fahrzeug wird es von uns am 20.11.2013 um 9:00 Uhr geben!

Mercedes-Benz S 65 AMG und SLS AMG GT FINAL EDITION

Als zweite Weltpremiere zeigt Mercedes-Benz auf den Messen den neuen 12-Zylinder S 65 AMG – der kleinere S 600 wird erst auf der NAIAS 2014 im Januar in Detroit gezeigt. Das Fahrzeug der Baureihe 222 verfügt in der 12-Zylinder-AMG-Variante über 630 PS und 1.000 Newtonmeter Drehmoment und sprintet in 4.3 Sekunden auf 100 km/h.

Ebenfalls auf der Messe steht das 1:1 Showcar des Mercedes-Benz AMG Vision Grand Turismo sowie das Concept GLA 45 AMG. Die Bilder des Showcars zeigen wir am Sonntag, 17.11.2013 um 9:00 Uhr, die des Concept GLA 45 AMG am Mittwoch, 20.11.2013 um 20:00 Uhr.

Bilder: Daimler AG


Werbung: