Die neue S-Klasse hat das Goldene Lenkrad 2013 als beste Luxuslimousine von den Lesern der AutoBild und Bild am Sonntag sowie einer Fachjury verliehen bekommen.

Damit konnte sich Mercedes-Benz bei diesem hochkarätigen Wettbewerb bereits zum 23ten Mal in die Siegerliste eintragen. Dr. Dieter Zetsche, Vorsitzender des Vorstands der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars, nahm den Preis am Dienstag Abend in Berlin entgegen.

Insgesamt über 100.000 Leser von AutoBild und Bild am Sonntag haben in sechs Kategorien unter 49 Automobil-Neuerscheinungen des Jahres ihre persönlichen Favoriten gewählt. Die fünf besten jeder Kategorie reisten zur Endausscheidung auf das Pirelli-Testgelände nach Balocco (Italien) und stellten sich bei ausgiebigen Testfahrten einer unabhängigen Jury aus Autoexperten, Rennfahrern und Prominenten. In der Ober- und Luxusklasse setzte sie die S‑Klasse auf den ersten Platz.

Damit honorierten Leser und Experten-Jury die Ausnahmestellung der S‑Klasse, die viele als das beste Automobil der Welt ansehen und als Maßstab des technologischen Fortschritts und des luxuriösen Reisens. Diesen Anspruch untermauert die neue S-Klasse unter anderem mit vielen innovativen Sicherheitssystemen, von denen eines sogar teilautonomes Staufolgefahren beherrscht, oder mit MAGIC BODY CONTROL – einem System, mit dem die S‑Klasse als erstes Automobil der Welt Bodenwellen im Voraus erkennen und das Fahrwerk darauf für bis dato unerreichten Fahrkomfort einstellen kann. Auch in puncto Verbrauch glänzt die Luxuslimousine mit Werten, die vor wenigen Jahren noch in der Mittelklasse utopisch erschienen.

Quelle: Daimler AG


Werbung: