Nach Aussage von Johann Jungwirth, President & CEO of Mercedes-Benz Research & Development, ist das Drive Kit Plus für das iPhone 5 ab Dezember 2013 erhältlich. Entsprechendes hatten wir bereits vorab angekündigt.

Das Drive Kit Plus wird somit für das iPhone® 5/5S/5C im Dezember 2013 verfügbar sein. Das Kit ist aufgrund anderer Kontaktierung auf der Unterseite des Gerätes – im Vergleich zu iPhone 4/4S – komplett neu, die Datenkommunikation findet über einen zusätzlichen Bluetooth-Dongle statt, der im Kit für das iPhone 4/4S noch nicht vorhanden ist. Eine parallel Nutzung von iPhone 4/4S und iPhone 5 wird nicht möglich sein (da unterschiedliche Steckverbindung notwendig).

Mercedes-Benz wird für Besitzer des Drive Kit Plus für das iPhone 4/4S höchstwahrscheinlich ein Umrüstkit anbieten, wenn auch nicht jede Versions des Kits umrüstbar sein wird: ältere Kits haben einen nicht flashbaren Speicherbereiches des Steuergerätes, die die Bildschirmauflösung des iPhone 5 nicht berücksichtigen kann – Umrüstbar werden nur die Geräte A1769004502 für das COMAND online sowie das A1769004602 für das Audio 20 CD sein. Ob dieses Kit ebenfalls im Dezember erhältlich ist, können wir bislang noch nicht sagen.

Die Umrüstung des Kits findet nicht nur durch Flashen der Betriebssystemsoftware des Steuergerätes statt, sondern müssen auch der Bluetooth-Dongle, das Ladekabel zum iPhone sowie das Mitsumi-HSD Kabel zum Steuergerät, sowie der Lighting-Adapter ausgetauscht werden. Details zum System selbst hatten wir bereits hier.

Das Kit ist aktuell bereits schon für Neuwagen bestellbar – für die A-Klasse kostet das Drive Kit Plus für das iPhone 5 892,50 Euro – gleicher Preis gilt übrigens auch für das iPhone 4/4S.

Übrigens: An der Unterstützung für Android-User wird aktuell gearbeitet, hier wird auch die Mercedes-Benz Digital DriveStyle.app später im Angebot sein. Aktuell ist jedoch auch u.a. der unterschiedliche Anschluss an verschiedenen Android-Handys das Problem, was gelöst werden muss.

Bilder: Daimler AG