Kostet es bei car2go in deutschen Städten 0,29 Euro pro Minute, kostet die Fahrminute ab 01.01.2014 ausschließlich am Standort Ulm 0,31 Euro. car2go erhöht in Ulm erheblich, – so kostet die Parkminute in Ulm ebenso 0,31 Euro – an anderen Standorten nur 0,19 Euro.

0,31 Euro nun in Ulm – teuerster Standort in Deutschland
Schaut man auf die Preisgestaltung der neuen Preisliste von car2go ab 01.01.2014, fallen die Preisunterschiede zum Standort Ulm erheblich aus: So kostet in Ulm die Fahrminute 0,31 Euro, – gleicher Preis nun auch für das Parken, das Fahren pro Stunde liegt bei 14,90 – pro Tag 69 Euro. Ab dem 51. Kilometer – die ersten 50 km sind pro Miete frei – kommen 0,31 Euro pro Kilometer hinzu, für das Fahren in der Außenzone kommen zusätzlich 1,90 Euro einmalig hinzu – was an anderen Standorten gar nicht vorhanden ist. Als Grund für den Preisanstieg in Ulm soll die im Vergleich zu Großstädten relativ geringe Auslastung der Flotte sein.

Fahren oder Parken – in Ulm nun zum gleichen Preis
An allen Standorten in Deutschland – außer eben Ulm – liegt die Fahrminute bei 0,29 Euro, Parken bei 0,19 – das Fahren pro Stunde liegt, wie in Ulm, bei 14,90 Euro – das Fahren pro Tag liegt bei niedrigeren 59 Euro. Abstellen bzw. Anmieten am Flughafen Berlin kostet 4 Euro, Düsseldorf – Köln oder Hamburg bei 4,90 Euro. bzw. in München 12 Euro hinzu.

Zum 01.01.2014 passt car2go parallel die Mietbedingungen an, so können z.B. Fahrzeuge zwar für 30 Minuten online reserviert werden, – wenn nicht genügend Fahrzeuge für alle Reservierungsanfragen zur Verfügung stehen, kann der Anbieter die Anfrage jedoch auch ablehnen. Beim Aufleuchten einer Warnleuchte ist nun auch anzuhalten, um erst mit dem Service-Center weitere Details zu klären (ob die Fahrt fortgesetzt werden kann).

Bild: Daimler AG