Am Vorabend der IAA in Frankfurt lud Mercedes-Benz und smart – die zwei Marken der Daimler AG – die internationale Presse in die Festhalle auf das Messegelände in Frankfurt, um vorab einige Premieren zu präsentieren.

Mercedes-Benz auf der IAA 2013 Mercedes-Benz at the Frankfurt International Auto Show 2013

Mercedes-Benz auf der IAA 2013 Mercedes-Benz at the Frankfurt International Auto Show 2013

Als Gastgeber des Abends fungierte Dr. Dieter Zetsche – der einige Neuheiten von Mercedes-Benz auf der IAA 2013 vorstellte. Gezeigt wurde die B-Klasse Electric Drive, sowie der S 500 Intelligent Drive von Mercedes-Benz, Frau Dr. Winkler zeigte das neueste smart-Showcar four joy. Mit den S500 Intelligent Drive rollte Dr. Zetsche – autonom gefahren – auf die Bühne. Einen Anblick “an den man sich erstmal gewöhnen müsse” – so der Vorstandsvorsitzende.

Mercedes-Benz auf der IAA 2013Mercedes-Benz at the Frankfurt International Auto Show 2013

Als weitere Premieren zeigt der Hersteller am 1. Pressetag den Mercedes-Benz den CLA 45 AMG Racing Series – noch als Studie für einen zukünftigen Kundensport-Wagen, sowie den GLA (X156). Im E 350 BlueTEC zeigt Mercedes-Benz erstmals die 9G-TRONIC Automatik auf der Messe.

Die Konzernmarke smart zeigt dabei das Showcar smart fourjoy – dessen Modell parallel die Richtung für den kommenden viersitzigen smart aufzeigt. Das Serienmodell kommt erst 2014 auf den Markt, – im kommenden Jahr kommt aber auch die neue Generation des smart fortwo (weiterhin als Hecktriebler, wobei die Fahrzeuglänge auch gleich bleibt!).

Bilder: MBpassion.de