Ein Thema, welches aktuell noch wenig angerissen worden ist: die optionale Business-Telefonie für die neue S-Klasse im Fond. Dabei dient der Bedienhörer nicht nur als Telefon, sondern auch als Fernbedienung für das Sitzkomfort-Paket Fond.

Der Bedienhörer mit Touchscreen bei der Business-Telefonie im Fond der S-Klasse (Code 856) ist sowohl Telefon, aber auch als Fernbedienung für die zusätzlichen Sitzfunktionen des optionalen Sitzkomfort-Pakets Fond verwendbar. Je nach Ausstattung ist der Hörer in einer Aufnahmeschale in der Fondarmlehne oder der Mittelkonsole untergebracht, wo er sicher aufbewahrt und automatisch geladen wird. Die Bedienung erfolgt intuitiv über 4 Tasten und einen Touchscreen. Texte, Zahlen und Symbole können dabei schnell und einfach über die Bildschirmtastatur eingegeben werden.

Das System Business-Telefonie im Fond bietet eine eigene Freisprechzone und ermöglicht eine Gesprächsübergabe von hinten nach vorne und umgekehrt. Voraussetzung für die Telefonie ist, dass ein Mobiltelefon über Bluetooth® mit COMAND Online oder dem Individual Entertainment im Fond verbunden ist. Abhängig von den Bluetooth®- Profilen des Mobiltelefons können Kontakte, SMS und E-Mails sowie weitere Funktionalitäten auf dem Bedienhörer angezeigt werden.

Mitgeliefert wird im System die Ladeschale und der Bedienhörer mit Touchscreen (TFT-Display, 8.9 cm-Display), ist aber nur in Verbindung mit Fondsitzen elektrisch einstellbar, Individual Entertainment im Fond, Burmester-Surround-Soundsystem oder Burmester High-End 3D-Surround-Soundsystem in der Langversion der S-Klasse bestellbar.

Bild:Daimler AG


Werbung: