Durchaus interessant ist wohl der 8. September für Oldtimer-Interessierte: RM Auctions versteigert hier in London 74 Vor- und Nachkriegsfahrzeuge eines niederländischen Sammlers, so Fahrzeuge wie ein 540 K Cabrio A aus 1938, oder ein 500 K Cabrio C von 1936 -ebenso sind Heckmotor-Fahrzeuge im Angebot.

Für einen Kurztrip sollte man sich als Oldtimer-Fan den 8. September nach London vormerken: RM Auctions versteigert hier eine Sammlung von 74 Vor- und Nachkriegsfahrzeugen eines niederländisches Sammlers, so ein 540 K Cabrio A des Jahres 1938 (1.9 Millionen Pfund), oder ein 540 K Cabrio B von 1936 (1.1 Millionen Pfund), oder ein 500 K Cabrio C – auch von 1936 (850.000 Pfund). Die Sammlung umfasst aber auch durchaus interessante Fahrzeuge, wie ein 300 SL Flügeltürer oder einen SLS-Umbau.

Anzeige:

Interessant bleiben aber auch die Modelle mit Heckmotor, von denen es nicht mehr viele Fahrzeuge gibt. Im Nachkriegsbereich ist aber auch ein 300 S Cabrio A, ein Sanitätskrankenwagen auf Basis der 170er Baureihe, ein 300 SEL 6.3, 600er, oder ein 190 SL und eine Pagode im Angebot.

Die Liste der Fahrzeuge liest sich erstklassig, sind Fahrzeuge von 1951 (170 S Coupé) bzw. 1951 (170 S Coupé) ebenso enthalten, wie ein Mercedes-Benz 170 Sport Roadster von 1933, oder ein 320 Cabriolet F von 1939. Ebenso gibt es einen Mercedes-Benz Nürburg 500 Pullman von 1932, oder ein 200 Sport Roadster von 1934.

Eines der ältesten Fahrzeuge ist ein Mercedes-Benz Simplex 50HP Speedster von 1905 – alle anderen Fahrzeuge findet man hier. Übrigens: die Sammlung bietet natürlich auch noch andere Marken, wie Fahrzeuge von Jaguar, Lotus, Astin Martin, Maserati oder Bentley – aber auch ein Nachbau des Patentwagens steht zur Versteigerung bereit.

480_LF13_r239_01

Bilder: RM Auctions