Auf der gamescom in Köln stellt Sony Computer Entertainment Europe vom 21. bis 25. August 2013 das neue Rennspiel DRIVECLUB erstmals dem europäischen Publikum vor.

Mit dem A 45 AMG, dem CLA 45 AMG, dem C 63 AMG Coupé Black Series, dem SL 65 AMG und als Highlight dem SLS AMG Coupé Black Series ist AMG, die Performance-Marke von Mercedes-Benz, gleich mit fünf Fahrzeugen im Spiel DRIVECLUB präsent. Erstmalig haben europäische Fachbesucher und Spieler während der gamescom die Möglichkeit, das neue Rennspiel auf der PlayStation 4 zu erleben und die atemberaubend realistische „Driving Performance“ der Boliden und Supersportwagen zu testen.

Im Rahmen einer limitierten Aktion für Vorbesteller können Interessenten eine Version von DRIVECLUB mit exklusivem Zusatzinhalt bestellen. Dafür hat Mercedes-AMG beispielsweise einen völlig neuen Look für den SLS AMG Coupé Black Series entworfen. Während der gesamten gamescom ist zudem ein realer Mercedes-Benz SLS AMG Coupé Black Series als Promotionfahrzeug in Köln präsent. Im Rahmen eines „Tweet-to-ride“-Wettbewerbs von PlayStation können Twitter-User eine Mitfahrt in dem Supersportwagen gewinnen.

Exklusive Zugaben für die ersten Besteller
In Köln stellt PlayStation die erste in Europa spielbare Demoversion von DRIVECLUB vor. Fachbesucher aus Europa sowie Spielenthusiasten aus aller Welt haben während der gamescom die Möglichkeit, sich selbst einen Eindruck von der Brillanz und den Möglichkeiten des neuen Rennspiels zu machen. Im Rahmen einer limitierten Vorbestell-Aktion bietet PlayStation eine Version des Spiels mit ausgewählten Zusatzinhalten an; unter anderem auch die komplett neu gestaltete Version des SLS AMG Coupé Black Series. Die gesamte Farbgestaltung des Fahrzeugs, wie der Carbon-Look und die roten Styling-Elemente, wurde verändert. In einem markanten schwarz-roten Design drückt der Supersportwagen seine überlegene Kraft und Performance aus.

CLA 45 AMG im neuen Rennspiel Driveclub™

„Es war sehr aufregend und emotional für mich, die neue Farbgebung zu entwickeln. Mit dem Projekt gaben mir PlayStation und Mercedes-AMG die Möglichkeit, mich wie ein Junge zu fühlen, der sein Modellauto neu gestaltet, um es individueller und sportlicher zu machen“, erzählt Mercedes-AMG Designer Jean-Francois Huet anlässlich der Vorstellung des Spiels in Köln. Die limitierte Version kann bei ausgewählten Fachhändlern vorbestellt werden. Die zentrale Seite verweist dazu auf regionale Unterseiten, auf denen der jeweilige Händler zu finden ist.

Vielfältige Aktionen rund um DRIVECLUB
Nicht nur im Spiel, sondern auch auf dem Cover von DRIVECLUB glänzt der SLS AMG Coupé Black Series. Im offiziellen Trailer der gamescom spielen unter anderem der A 45 AMG und C 63 AMG Coupé Black Series sowie der SLS AMG Coupé Black Series eine der Hauptrollen. Zudem ziert der SLS AMG Coupé Black Series den Messestand von PlayStation. Außerdem können die Besucher im Rahmen eins „Tweet-to-ride“-Wettbewerbs auf Twitter die Mitfahrt in dem Sportwagen gewinnen.

Das neue PlayStation-Rennspiel DRIVECLUB
Das von der Sony Computer Entertainment Inc. (SCEI) entwickelte Spiel DRIVECLUB ist ein neues Racing-Franchise, das exklusiv für PlayStation 4 entwickelt wurde. Das Spiel vermittelt mehr denn je die Faszination des Motorsports. Die PlayStation 4 ist das Computer-Entertainment-System der nächsten Generation von SCEI: Ein aufwändig gestaltetes Spielerlebnis, in das der Spieler vollkommen eintauchen kann – mit leistungsfähiger Grafik und Geschwindigkeit, intelligenter Personalisierung, weitreichender Integration von sozialen Funktionen und innovativen Second-Screen-Funktionen. DRIVECLUB entspricht dem Lebensstil der PlayStation-Spieler der nächsten Generation. Das Spiel bietet eine intensive Racing-Erfahrung mit hoher sozialer Vernetzung. Es kann in echten Clubs gespielt werden und ermutigt die Spieler, sich in Teams zusammenzuschließen, miteinander zusammenzuarbeiten und gegeneinander anzutreten – mit den besten Autos auf den besten Straßen der Welt. Die audiovisuelle Qualität der Fahrzeuge und Strecken sowie die lebensechte Sicht aus dem Cockpit lassen jedes Rennen wie eine reale Fahrt erleben.