Die optionale AMG Keramik Hochleistungs-Verbundbremsanlage des S 63 AMG ist erst mit Modelljahr 2015 lieferbar (somit im März 2014).

Die AMG Keramik Hochleistungs-Verbundbremsanlage (mit Verbundbremsscheiben 420 x 40 mm vorne und 360 x 32 mm hinten sowie speziell lackierten Bremssätteln mit »AMG Carbon Ceramic« Schriftzug) für die neue S-Klasse, zum optionalen Preis von 8.270,50 Euro, ist aktuell erst mit Modelljahr 2015 lieferbar.

Der Ausstattungscode B07 kommt somit frühestens im März 2014 zur Auslieferung. In der aktuellen Preisliste der neuen S-Klasse ist die Option des AMG Performance Studios aktuell ab 2. Quartal 2014 lieferbar.

Bild: Daimler AG