Bis zum Jahresende 2013 möchte car2go nun auch in Böblingen und Sindelfingen – mit rein elektrisch betriebenen Fahrzeugen – präsent sein. Geplant sind insgesamt 500 Einheiten vom Typ smart electric drive – jedoch für den kompletten Großraum Stuttgart.

Nachd em Start im Juni in München erweitert car2go sein Angebot nun verstärkt in der Region Stuttgart: bis zum Jahresende starten wohl noch car2go Böblingen und car2go Sindelfingen – mit rund 500 smart electric drive für den kompletten Großraum Stuttgart (also mit württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart und Esslingen).

In Zusammenarbeit mit EnBW Energie Baden-Württemberg werden bis Ende des Jahres in Böblingen und Sindelfingen rund 24 Ladestationen für Elektroautos errichtet.

Mit jeweils 150.000 Euro werden sich die beiden Städte Sindelfingen und Böblingen am Aufbau der Ladesäulen beteiligen – die Stadt Stuttgart hatte den Aufbau der Infrastruktur in der Landeshauptstadt zuletzt mit 500.000 Euro gefördert. Aktuell fehlen noch die finalen Gemeinderatsbeschlüsse für das Projekt, mit einer Unterzeichnung der entsprechenden Beträge sei aber noch dieses Jahr zu rechnen.

Bild: Daimler AG