Mercedes-Benz feiert am 1. Juni 2013 das Werk-Jubiläum des Standortes Bremen: 75 Jahre Werk Bremen – und 35 Jahre Pkw-Produktion mit Stern.

Der Automobilstandort Bremen hat eine lange Tradition: Carl F.W. Borgward eröffnete 1938 die Automobilfabrik in Sebaldsbrück. Nach dem Ende der Borgward-Ära und der anschließenden Nutzfahrzeug-Produktion lief 1978 der erste Mercedes-Benz Pkw, ein E-Klasse T-Modell, in Bremen vom Band. „Über sechs Millionen Pkw mit Stern ,made in Bremen‘ sind weltweit unterwegs – und jeder einzelne steht für die großartige Entwicklung des Bremer Werks. Heute produzieren wir hier acht Modelle und sind das zweitgrößte Werk im Mercedes-Benz Produktionsverbund. Darauf sind wir sehr stolz“, sagt Werkleiter Andreas Kellermann.

Mercedes-Benz feiert das Doppeljubiläum anlässlich 75 Jahre Werk Bremen und 35 Jahre Pkw-Produktion mit Stern am 1. Juni 2013 auf dem Marktplatz mit einem bunten Programm für die Bremer Bürgerinnen und Bürger. Ab 12 Uhr führt Dirk Böhling, Schauspieler, Regisseur und Autor, durch das Unterhaltungsprogramm. Um 13 Uhr begrüßen Bürgermeister Jens Böhrnsen und Andreas Kellermann, Leiter Mercedes-Benz Werk Bremen, die Besucher. Über 90 historische und aktuelle Fahrzeuge bilden einen Autokorso, der vom Mercedes-Benz Kundencenter vorbei am Weserstadion zum Domshof führt. Ab 21 Uhr rockt die Hermes House Band den Marktplatz.
Route des Autokorsos

Start am Mercedes-Benz Kundencenter um 13 Uhr, Im Holter Feld – Ludwig-Roselius-Allee – Vahrer Straße – Semmelweißstraße – Sebaldsbrücker Heerstraße – Hastedter Heerstraße – Malerstraße – Osterdeich (Rast) – Martinistraße – Kurze Wallfahrt – Obernstraße – Domshof, Ankunft um 16 Uhr.

Quelle: Daimler AG


Werbung: