Die B-Klasse – die aktuelle Baureihe ist hier der Typ 246 – hat mit entsprechender Ausstattung ein durchaus durchdachtes Laderaumkonzept – mit Laderaum-Paket und EASY-VARIO-PLUS-System ist der kleine Van ein regelrechter Lademeister.

Grundsätzlich ist der Ladeboden in der B-Klasse optional absenkbar. Die Sitzbank im Fond ist jedoch auch auf 90 Grad einstellbar, was zusätzlich Platz im Kofferraum verschafft. – noch mehr Platz schafft es, wenn man die Sitzbank nach vorne schiebt (EASY-VARIO-PLUS System, Bestellcode U57).

Die Sitzbank ist jedoch auch zu 1/3 klappbar, oder entsprechend auch 2/3 (ebenso Bestandteil des EASY-VARIO-PLUS-Systems). Komplett umklappbar ist die Sitzbank ebenso, wie der Beifahrersitz (der nur optional mit EASY-VARIO-PLUS). Mercedes-Benz führte mit der Baureihe 245 bereits einen serienmäßigen umklappbaren Beifahrersitz ein, der jedoch später optional wurde – und bis heute, auch in der neuesten Baureihe, geblieben ist.

Das EASY-VARIO-PLUS-System ist nicht mit den Fondsitzen mit integrierten Kindersitzen verfügbar oder den elektrisch einstellbaren Beifahrersitz, und ist weiterhin optional gegen Mehrpreis bestellbar. Das System beinhaltet einen höhenverstellbaren Ladeboden (einstellbar auf 2 Höhen – jedoch auch Bestandteil des Laderaum-Paketes Code 942). Die Fondsitzanlage ist so in Längsrichtung verstellbar, und lässt sich in ihrer Neigung verstellen (90-Grad- “Cargo”-Stellung) – parallel ist eine Klappung 1/3:2/3 möglich. Der Beifahrersitz lässt sich so auch nach vorne klappen, – und kann als Tisch für die Fondpassagiere dienen – oder es ermöglichen, lange Gegenstände zu transportieren.

Mit im EASY-VARIO-PLUS-System enthalten ist übrigens auch eine Armlehne mit 2-fach-Cupholder, mittig im Fond. Das Paket ist in jeder Motorisierung der B-Klasse verfügbar – ausgenommen der Baureihe W242 mit NGD-Motorisierung – zum Preis von 672,35 Euro. Eine weitere Option für den Kofferraum ist übrigens das Trenn-Netz zur Laderaumabtrennung hinter der Sitzreihe (U40). Das Rollo (Laderaumabdeckung) ist weiterhin Serie. Mit den optionalen Laderaum-Paket erhält man auch eine Steckdose 12V im Laderaum, eine Klappbox und den höhenverstellbaren Ladeboden.

Bilder: Daimler AG