Mercedes-Benz hat Coupé und Cabriolet der E-Klasse Familie komplett überarbeitet. Optisch werden Coupé und Cabriolet an die neue Formensprache von Mercedes-Benz herangeführt. Eine exklusive, luxuriöse Ausstattung für vollendete Fahrkultur unterstreicht die enge Zugehörigkeit mit der E-Klasse Familie.

IF

IF

Neu an Bord in der Modellpflege der E-Klasse sind kraftvolle und effiziente BlueDIRECT Vierzylindermotoren mit wegweisender Einspritztechnik sowie zukunftsweisende Assistenzsysteme, die unter dem Begriff „Mercedes-Benz Intelligent Drive“ zusammengefasst werden. Dazu zählen beispielsweise Systeme, die Unfälle mit querenden Fahrzeugen oder mit Fußgängern verhindern können, ein Aktiver Spurhalte-Assistent oder ein blendfreies Dauerfernlicht.

IF

IF

Das klassische Coupé und das viersitzige Cabriolet der Mercedes-Benz E‑Klasse gehören im Segment der oberen Mittelklasse zu den am meisten begehrten Fahrzeugen. Mit intelligenter und effizienter Technik sowie luxuriös-komfortabler Ausstattung sind beide kompromisslos für leidenschaftlichen Fahrspaß auf exklusivem Niveau ausgelegt. Deshalb gelten sie als emotionale Glanzpunkte der erfolgreichen E-Klasse Familie. Sowohl im Exterieur als auch im Interieur ist das Design frisch und geschärft und spiegelt athletisch und markant die vielen neuen technischen Highlights.

Mit einigen herausragenden Merkmalen untermauern die besonders sportlich ausgelegten Mitglieder der E-Klasse Familie ihre Sonderstellung im jeweiligen Segment. So ist das E-Klasse Coupé das einzige Fahrzeug seiner Klasse mit vollversenkbaren Seitenscheiben ohne B-Säule. Das E-Klasse Cabriolet distanziert sich im Segment der viersitzigen Oberklasse-Cabriolets durch ein automatisches AIRCAP, das nochmals weiter verbessert wurde, und die Kopfraumheizung AIRSCARF. Damit erlaubt es Offenfahren bei jeder Außentemperatur und dehnt die Cabriosaison bis weit in die kältere Jahreszeit.

IF

IF

Design: Essenz der E-Motionen
Den neuen Auftritt des E-Klasse Coupés und Cabriolets macht in erster Linie die neu gestaltete Front mit neuen Scheinwerfern sichtbar, bei denen alle Funktionselemente von einem einzigen Scheinwerferglas überdeckt werden. Bereits serienmäßig sind die Scheinwerfer mit Abblend-LED-Licht und LED-Tagfahrlicht ausgestattet; auf Wunsch erstmals in dieser Klasse auch mit Voll‑LED-Technik. Fließende LED-Lichtleiter innerhalb der Scheinwerfer unterstreichen das E-Klasse typische Vieraugengesicht grafisch und zeichnen es sozusagen als vier „Augenbrauen“ nach.

Hightech-Motoren: Effizienz trifft Leistung
E-Klasse Coupé und Cabriolet bieten ein breites Angebot an kraftvollen und effizienten Benzin- und Dieselmotoren – alle mit ECO Start-Stopp-Funktion. Neu sind die BlueDIRECT Vierzylinder-Benzinmotoren im E 200 und E 250 Coupé und Cabriolet, die sich der gleichen Technik der neuesten Sechszylinder von Mercedes-Benz bedienen. Beide neuen Vierzylinder-Benziner entsprechen der künftigen EU6-Norm, der E 250 erfüllt im Coupé sogar die strengen Kriterien der Effizienzklasse A.
State of the Art sind die Sechszylinder-Benzinmotoren im E 300, E 350 und E 400 – hier erstmals mit Biturboantrieb. Die gleiche Hightech-Motortechnik verhilft dem V8 im E 500 Coupé und Cabriolet zu herausragenden Werten in Leistung und Effizienz.

Die Diesel-Vierzylinder mit modernster Einspritztechnik im E 220 CDI und E 250 CDI sind unter anderem dank überarbeitetem Triebwerksstrang noch sparsamer. Der Sechszylinder V-Dieselmotor im E 350 BlueTEC wurde überarbeitet und mit umweltfreundlicher und effizienter BlueTEC Technologie der zweiten Generation ausgestattet, sodass sie bereits heute die künftige EU6‑Abgasnorm erfüllen. Alle Coupés und Cabriolets mit Dieselmotoren entsprechen der Effizienzklasse A oder A+.
Intelligente Assistenten

Serienmäßig sind sowohl Coupé als auch Cabriolet in den Hauptmärkten mit dem COLLISION PREVENTION ASSIST ausgerüstet, einer radargestützten Abstands- und Kollisionswarnung mit adaptivem Bremsassistenten. Ebenfalls weltweit zum Serienumfang gehört der ATTENTION ASSIST, der nun in einem erweiterten Geschwindigkeitsbereich vor Unaufmerksamkeit und Müdigkeit warnen sowie den Fahrer über seinen Aufmerksamkeitszustand und die Fahrtdauer seit der letzten Pause informieren kann. Außerdem bietet er einstellbare Empfindlichkeitsstufen. Zusätzlich stehen auf Wunsch zahlreiche Assistenzsysteme zur Verfügung – die meisten sind neu oder in ihrer Funktion wesentlich erweitert.

Quelle: Daimler AG


Werbung: