Die S-Klasse feiert am 15. Mai 2013 in Hamburg Weltpremiere – trotzdessen sind weiterhin die Erlkönige des Fahrzeuges unterwegs. Im Interieur wird scheinbar nicht mehr getarnt, wie die Bilder dieser Langversion (V222) der S-Klasse mit Einzelsitzanlage im Fond und durchgängiger Mittelkonsole zeigen.

Das Fahrzeug, welches auf der schwäbischen Alb abgelichtet worden ist, zeigte sich im Interieur komplett ungetarnt. Von der Ausstattung her verfügte diese Langversion der S-Klasse über den Ausstattungscode (SA-Code) 224 – d.h. First Class Fond: Einzelsitzanlage im Fond und eine durchgängige Mittelkonsole, wie die Kollegen von fuenfkommasechs.de auch bereits festgestellt hatten.

Gut im Interieur zu sehen ist die Lüftungsanlage des Fahrzeuges mit seitlichen – versenkbaren – Drehknopf, mit den die Luftmenge stufenlos über einen Potentiometer geschlossen und geöffnet werden kann. Die Bedienelemente, das neue Lenkrad mit “Mercedes-Benz”-Schriftzug und die ganze Armaturengestaltung ist auf den Bildern ebenso zu erkennen. Über das Bedienkonzept hatten wir bereits hier berichtet – Details zum Interieur hatten wir hier und hier.

Probesitzen konnten wir im Fahrzeug ja bereits, – und nicht nur die Sitze sind da ein Highlight.

Die neue S-Klasse ist ab 15.05.2013 bestellbar – und steht am 20.07.2013 beim Händler im Verkaufsraum.

Vielen Dank an die Bereitstellung der Bilder an das Saab & Rover Blog.

Bilder: Saab & Rover Blog


Werbung: