Von der E-Klasse Langversion haben wir nun zusätzliche Impressionen aus der “Auto China Shanghai 2013” erhalten, die wir nachfolgend weitergeben möchten.

Die Langversion der Mercedes-Benz E-Klasse (Baureihe V212) besticht mit 14 cm mehr Beinfreiheit im Fond – Details hatten wir bereits hier. Das Modell wird in China – für China – produziert. Eine Markteinführung in Europa ist aktuell nicht geplant.

Zum ersten Mal ist die lange E-Klasse dabei mit zwei unterschiedlichen Gesichtern zu haben: Der Sedan erhält den klassischen, dreidimensionalen Limousinen­kühlergrill in Drei-Lamellenoptik mit Mercedes Stern auf der Motorhaube. Der Sport Sedan trägt dagegen die sportliche Front mit Zentralstern und bietet damit ein eigenständiges, dynamisch betontes Gesicht. Eine neue Charakterlinie und eine neu positionierte dreidimensionale Zierleiste geben der Langversion der Limousine optisch neue spannende Proportionen. Eine neue Strukturlinie verläuft unterhalb der Charakterlinie von der Fondtür bis zur Heckleuchte. Dadurch gewinnt das Fahrzeug optisch an Länge. Dies unterstreicht die seitliche Zierleiste, die nach unten verlegt ist. Insgesamt wirkt die E-Klasse gestreckter und eleganter.

Bilder: Jan Gleitsmann / auto-geil.de