Die BLT Baselland Transport AG haben Anfang April neun Mercedes-Benz Citaro nach der künftigen Abgasstufe Euro VI übernommen.

BLT, neue Busse Euro 6

Damit haben die BLT in der Schweiz die ersten Serien-Solo-Linienbusse mit der sauberen Technik in Betrieb genommen.

Der neue Citaro mit Euro VI ist derzeit der sauberste Linienbus mit Diesel­antrieb. Die optimierte Verbrennung und die aufwendige Abgasreinigung reduzieren den Ausstoß an Russpartikeln im Vergleich zu Euro I vor 20 Jahren auf nur noch drei Prozent. Die Stickoxid-Emissionen sind auf fünf Prozent gesunken.

Zusammen mit den neuen Motoren und der umfangreichen Abgasreinigung hat der Citaro ein neues Kleid erhalten. Umfangreiche konstruktive Maß­nahmen stellen sicher, dass die Omnibusse trotz des Mehraufwands nicht mehr wiegen und der Kraftstoffverbrauch und damit der CO2-Ausstoß entgegen ursprünglichen Annahmen sogar sinken. Das potenzielle Mehrgewicht von Euro VI kompensiert Mercedes-Benz mit einer Vielzahl von Maßnahmen, von einem leichten glasfaserverstärktem Kunststoffdach (GfK) bis zu einer gewichtsoptimierten Hinterachse. Deshalb bleiben die Nutzlast und damit die Zahl der Fahrgastplätze im Citaro unverändert.

Quelle: Daimler AG


Werbung: