Der Berliner Anbieter MEC Design hat sich nun den Mercedes-Benz SLS AMG Roadster angenommen, – und das Fahrzeug mit einen Design Bodykit optisch verändert.

Das Design Bodykit, bestehend aus einer Frontstoßstange mit LED-Einsätzen und 1-teiligen Ansatzspoiler in Carbon-Finish (auch in 2-teiliger Variante erhältlich), Heckstoßstange mit GT3-Diffusor in Carbon Finish, Seitenschwellerverkleidung (optional mit 4 LED-Beleuchtung pro Seite), Heckspoiler (optional in Carbin Finish).

Für einen veränderten – dumpfen und sehr kernigen Sound wurde ein Edelstahl Sportendschalldämpfer verbaut, auf Wunsch ist auch die AMG Anlage mit Adaptionen auf MEC Design 4-Ruhr verwendbar. Bei den Felgen wird die herstellereigene “mecxtreme3 “Best Solution” mit polierten Tiefbett in den Dimensionen 10.5×20 und 11.5×21 mit 275/30ZR20 bzw 295/25ZR21-Bereifung verwendet. Ein hydraulisches Gewindefahrwerk mit Lift-Up ist per Knopfdruck um 30mm an Vorder und Hinterachse absenkbar, eine Tieferlegung selbst ist bis 70mm möglich.

IF

Weitere Veränderungen treffen das Interieur, wo Carbon auf der Mittelkonsole, Türleisten, Türöffnerrahmen, Einstiegsleisten und Fach zwischen den Sitzen verwendet wird. Sitzverkleidung und Sitzverschalung sind auf den Bildern nicht verbaut, aber erhältlich. Der Kofferraum wurde in Alcantara eingefasst, der grilleinsatz wurde in Wagenfarbe lackiert, – die Spiegelkappen sind in Carbon Silber.

IF

Bilder: MEC Design


Werbung: