Optisch wie technisch nimmt der A 45 AMG „Edition 1“ eine Ausnahmerolle ein. Beim A 45 AMG „Edition 1“ steht die Nähe zum Motorsport im Fokus: Die Außenlackierung in Cirrusweiß korrespondiert mit den AMG Sport-Streifen in Graphitgrau matt auf Motorhaube, Dach und Seite.

Einen bleibenden Eindruck hinterlassen die roten Akzente am Kühlergrill, an den Außenspiegeln und am Heckflügel. Als perfekte Ergänzung präsentieren sich die rot lackierten Bremssättel und die mattschwarz lackierten AMG Leichtmetallräder im Vielspeichen-Design mit speziellen AMG Radnabenabdeckungen in Zentralverschluss-Optik. Auf den Leichtmetallrädern im Format 8 x 19 sind rundum Reifen der Dimension 235/35 R 19 montiert. Das AMG Night-Paket zählt ebenso zum Serienumfang der „Edition 1“ wie das Aerodynamik-Paket – beides rundet den motorsportbetonten Touch perfekt ab.

Auch im Interieur des A 45 AMG „Edition 1“ dominieren die Farben Schwarz und Rot. Die AMG Performance Sitze in Ledernachbildung ARTICO/Mikrofaser DINAMICA zieren ebenso rote Kontrastziernähte wie das Oberteil der Instrumententafel in Ledernachbildung ARTICO und das AMG Performance Lenkrad in Leder Nappa/Mikrofaser DINAMICA. Weitere optische Glanzpunkte sind der E-SELECT Wählhebel mit geprägtem AMG Wappen und die „Edition 1“ Plakette auf der AMG DRIVE UNIT.

Ein GLA 45 AMG – der auf der gleichen Plattform basiert – ist übrigens in Vorbereitung (Baureihe X156), das Grundmodell des GLAs wird dazu im Frühjahr 2014 Markteinführung feiert- Weltpremiere ist auf der IAA 2013.

Bilder: Daimler AG