Die Firma WRAPworks hat nun einen Mercedes-Benz CL 500 der Baureihe C216 foliert, der bereits aus dem Jahre 2007 stammt. Als Folie wurde der Farbton Weiß-matt-metallic gewählt.

Der CL der Baureihe C216 wurde von WRAPworks in Weiß Matt Metallic – foliert mit Akzenten in Güftgrün, wobei einige Designelemente nur noch als Relief erkennbar sind – so der Anbieter (erkennen konnten wir selbst noch keine). Der Grill wurde dabei nur teilweise mit Folie bearbeitet und verfügt nun über ein eigenes Logo.

Neben der Folierung selbst, die auch eine (nicht zugelassene) Heckleuchtentönung von 5 Prozent umfasst, wurde das Coupé von der Serienleistung von 387 PS und 530 N, Drehmoment auf 410 PS (301 kW) und 550 Nm Drehmoment – mit V-max von 280 km/h -gesteigert. Die Leistungssteigerung spart parallel 0,4 Liter auf 100 km Benzin ein.

Der Felgensatz von Lorinser wurde in 21 Zoll montiert, die Reifen sind in den Dimensionen 255/30 R21 auf der Vorderachse bzw. 285/30 R21 auf der Hinterachse – durchaus auf großen Fuß unterwegs.

Der Preis für die Folierung in Weiß Matt Metallic inklusive Reliefverklebung, Design sowie Leuchtentönung liegt bei 2.850 Euro. Natürlich geht es hier darum, die Leistung des Anbieters selbst zu präsentieren, der Folierung nach Wunsch vornimmt. Ob die Farbauswahl des CLs hier gefällt, bleibt hierbei Geschmackssache.

Mehr Informationen zu diesem folierten CL 500 direkt beim Anbieter selbst – www.wrapworks.de

Fotos: Jordi Miranda


Werbung: