Seit dem 15. Januar ist die Modellpflege der E-Klasse Limousine und des T-Modell bestellbar. Für einige Unklarheit sorgte bei vielen dann allerdings der Blick auf die Preisliste und den Katalog. Was ist mit den beiden Benzin-Varianten E 350 und E 400?

Gibt es den E 350 oder gibt es ihn nicht? Was ist mit dem neuen E 400? Vergleicht man den Katalog für die runderneuerte E-Klasse – Baureihe 212 – mit der Preisliste, fällt einem was die verfügbaren Motorvarianten betrifft, schnell ein Unterschied auf: In der Preisliste findet sich ausschließlich der neue E 400 mit 333 PS wieder, im Katalog ist er dagegen nicht zu finden. Stattdessen wird der bekannte E 350 mit 306 PS genannt.

Vom neuen V6-Biturbo ist an dieser Stelle keine Spur. Was ist denn nun Stand der Dinge und aktuell gültig? Ist der E 350 und E 350 4MATIC entfallen? Wir sind dieser Sache einmal nachgegangen und können ein wenig Aufklärung bieten:

Anzeige:

Der E 350 mit und ohne 4MATIC ist entgegen der aktuellen Preisliste weiterhin in der Limousine und dem T-Modell verfügbar und bestellbar. Die zur Zeit gültige Preisliste ist fehlerhaft und wird demnächst korrigiert. Gleiches gilt für den Prospekt, der ebenfalls nicht vollständig ist. Der neue E 400 fehlt an dieser Stelle, ist aber dennoch mit und ohne 4MATIC bei Limousine und T-Modell bestellbar. Des Weiteren fehlen E 350 und E 400 auch im Online-Konfigurator – dieses wird aber voraussichtlich in den nächsten Wochen geändert. Ab dann können beide Motorvarianten auch dort konfiguriert werden.

Die Modelle im Überblick:

  • E 350 Limousine = 53.996,25€
  • E 350 T-Modelle = 57.209,25€
  • E 400 Limousine = 56.019,25€
  • E 400 T-Modell = 59.232,25€
  • E 350 4MATIC Limousine = 56.733,25€
  • E 350 4MATIC T-Modell = 59.946,25€
  • E 400 4MATIC Limousine = 58.756,25€
  • E 400 4MATIC T-Modell = 61.969,25€

Bild: Daimler AG