Die Mercedes-Benz Bank und die Daimler Insurance Services bauen die Zusammenarbeit mit der HDI Versicherung bei Kfz-Versicherungen für PKW und Transporter aus.

HDI bekam bei einer Ausschreibung der Stuttgarter Autobank zum Versicherungsgeschäft in Deutschland den Zuschlag. Der Versicherer überzeugte vor allem mit innovativen Produkten und effizienten Prozessen bei der Vertrags- und Schadenabwicklung. „Mit der HDI Versicherung haben wir in Deutschland einen starken und engagierten Partner für die Kfz-Versicherung mit Stern“, sagt Hanns Martin Schindewolf, Chef von Daimler Insurance Services und damit verantwortlich für das weltweite Versicherungsgeschäft von Daimler. „Diese strategische Partnerschaft ist die Basis für weiteres Wachstum. Uns verbindet eine langjährige und vertrauensvolle Zusammenarbeit im Kunden- und Industriegeschäft.“

Derzeit hat die Mercedes-Benz Bank über 240.000 Fahrzeugversicherungen im Bestand. Das ist ein Wachstum von 30 Prozent in den vergangenen drei Jahren. Das Prämienvolumen liegt bei rund 100 Millionen Euro. Fast jedes dritte Neufahrzeug aus dem Daimler-Konzern, das auf Deutschlands Strassen rollt, ist über die Mercedes-Benz Bank versichert. In den kommenden Jahren will die Autobank das Geschäft mit Versicherungen rund um das Automobil weiter ausbauen. „Wir werden die Kfz-Versicherung in Deutschland noch attraktiver machen und wollen mit innovativen Produkten weitere Kunden gewinnen“, sagt Harald Schuster, Leiter Versicherungen bei der Mercedes-Benz Bank.

Für die HDI Versicherung ist die Zusammenarbeit mit der Mercedes-Benz Bank von großer Bedeutung. „Die Kooperation ist für uns ein wichtiger Teil unseres strategischen Schwerpunkts Automotive“, erklärt Heinz-Peter Roß, Vorstandsvorsitzender der HDI Versicherung AG. „Wir freuen uns auf die Fortsetzung und die Weiterentwicklung der guten Zusammenarbeit.“

Eine Autoversicherung von Mercedes-Benz oder smart kann bequem direkt im Autohaus und online abgeschlossen werden und bietet Kunden viele Vorteile. So sind zahlreiche Modelle von Mercedes-Benz serienmäßig mit Fahrassistenzsystemen ausgerüstet und werden deshalb bei der Versicherung tariflich besser eingestuft als vergleichbare Fahrzeuge ohne Sicherheitsausstattung. Zudem können sich Kunden mit einer Mercedes-Benz Autoversicherung im Schadenfall darauf verlassen, dass ihr Fahrzeug in einer Vertragswerkstatt von Mercedes-Benz mit hohen Qualitätsstandards und Original-Ersatzteilen repariert wird. Das sichert für den Kunden den Werterhalt des Fahrzeugs.

Quelle: Daimler AG