Erneut ging uns eine Modellpflege der E-Klasse, Baureihe W212, in der Nähe von Metzingen in das “fotografische Netz”, wenn auch die Bildqualität dafür ein wenig litt.

Bislang sind Bilder der modellgepflegten Variante der E-Klasse eher noch rar gesät, auch wenn das Modell aktuell fleissig um das Mercedes-Benz Werk in Sindelfingen auf öffentlicher Straße unterwegs ist, – ebenso natürlich u.a. rund um Untertürkheim in Stuttgart. Die Modellpflege feiert auf der Detroit Autoshow 2013 – NAIAS – im Januar erstmals Weltpremiere.

Das Fahrzeug macht sich eigentlich – ungeschönt und auf der normalen Straße – doch recht gut, wenn auch die Optik der Stoßstange ungewohnt aussieht. Das hier gezeigte Modell ist wohl eine Vorserie, vom Kennzeichen her könnte es sich jedoch auch um eins der ersten Pressefahrzeuge handeln.

Die E-Klasse erhält in der Modellpflege ja zwei verschiedene Optiken: die Basisausführung und die Linie “ELEGANCE” erhalten in der Serienausführung den klassischen, dreidimensionalen Limousinengrill in 3-Lamellenoptik mit Stern auf der Motorhaube, die Linie “AVANTGARDE” trägt den Sportwagenkühler mit Zentralstern (siehe Bilder).

Die Bestellfreigabe erfolgt am 14.01.2013, die Produktion für das Facelift wird im Werk in der letzten Februar-Woche umgestellt, das neue Modell startet dann die Produktion im Laufe der 1. März-Woche 2013. Showroom-Premiere wird das Modell am 13. April 2013 feiern – zumindest die Limousine und das T-Modell (W212 / S212). Die Bestellfreigabe der Modellpflege von E-Klasse Coupé/Cabrio ist erst am 05. März 2013, die Auslieferung und die Händler-Premiere wird im Mai 2013 sein. Der E 63 AMG 4MATIC wird im Juni 2013 zum Händler rollen, unterscheidet sich dabei erstmal auch von der Karosserie vom normalen Modell.

Wir von MBpassion werden das die Modellpflege erstmals im Februar 2013 – voraussichtlich – in Spanien fahren können. Wir sind gespannt.

Weitere Informationen zur E-Klasse: Details zu Ausstattungsänderung der Modellpflege – Blick auf die Ausstattungslinien sowie Lichtdesign des Coupés/Cabrio vorab.

 

Bilder: MBpassion.de