Im Mercedes-Benz Museum beginnt die kalte Jahreszeit traditionell am letzten Novemberwochenende. In diesem Jahr fällt der Startschuss zum „Museumswinter“ am 25. November 2012.

Bis zum 16. März 2013 finden zahlreiche Veranstaltungen für die ganze Familie statt: Sonderausstellungen, Kultur und kulinarische Besonderheiten stehen auf dem Programm. Zum ersten Mal gibt es in der Open Air Bühne den Weihnachtsmarkt „WinterWunderWald“.

Drei thematisch vollkommen unterschiedliche Sonderschauen zeigen das breite Spektrum von Automobilen: Neben den Rennwagen der großen Ausstellung „Mille Miglia – Leidenschaft und Rivalität“ (noch bis 06. Januar 2013) präsentiert das Mercedes-Benz Museum im Außenbereich die „Stars der IAA Nutzfahrzeuge 2012“ (bis 26. November 2012) und die ebenfalls kostenfrei zugängige Ausstellung „45 Jahre AMG – 45 Jahre Driving Performance“ (bis 20. Januar 2013).

Ein besonders stimmungsvoller Höhepunkt ist der Weihnachtsmarkt, der, vom 20. November bis 23. Dezember 2012, zum ersten Mal am Mercedes-Benz Museum stattfindet. Der „WinterWunderWald“ öffnet seine Tore immer Dienstag bis Sonntag von 12 bis 18 Uhr. In der Open Air Bühne entsteht ein winterlicher Tannenwald, belebt durch lebensgroße Waldtiere und Tierstimmen. Mittendrin lädt ein über 100 Jahre altes Holzkarussell – mit traditionell handgeschnitzten Figuren – zur Mitfahrt ein. Am Marktstand gibt es heiße Getränke und Speisen und es liegen typisch weihnachtliche Klänge und Düfte in der Luft. Der Weihnachtsmarkt ist über den Museumsshop zugängig und ermöglicht besonders Familien mit Kindern ein adventliches Erlebnis in ruhiger Umgebung.

Mit „Faszination Design“ gibt es immer samstags und sonntags ein neues Angebot für junge Besucherinnen und Besucher: Der Mitmach-Workshop lädt Kinder und Jugendliche (5 bis 15 Jahre) dazu ein, den Designprozess im Automobilbau hautnah kennenzulernen und ihr eigenes Auto der Zukunft zu entwerfen. An verschiedenen Stationen werden die Teilnehmer dabei von fachkundigen Betreuern unterstützt.

Anlässlich des Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung bietet das Mercedes-Benz Museum am Sonntag, 2. Dezember 2012, spezielle Führungen an. Das barrierefreie Museum wartet darauf, von allen Besuchern auf eine völlig neue Art und Weise entdeckt zu werden. Ergänzend dazu gibt es ein interessantes Rahmenprogramm, gestaltet in Zusammenarbeit mit dem Verein behindert-barrierefrei e.V.

Köstliche Tipps und Tricks von Küchenprofis gibt es bei den Kochkursen im Restaurant. Für ambitionierte Hobby-Köche ist die Küche an drei Freitag-Terminen geöffnet: am 11. Januar, 8. Februar und 8. März 2013, jeweils ab 18 Uhr.

Wer es vorzieht, sich in besonderem Ambiente von einem Sternekoch kulinarisch verwöhnen zu lassen, ist bei den Mercedes-Benz Sternennächten richtig: Vom 26. Februar bis zum 10. März 2013 verwandelt sich das Casino wieder in ein exklusives Gourmetrestaurant. Es kochen Mario Corti vom Restaurant Luce d’Oro auf Schloss Elmau und Derry Clarke, Küchenchef im Dubliner Gourmetrestaurant l’Ecrivain.

Gesamtübersicht „Museumswinter“ 2012/2013
„Mille Miglia – Leidenschaft und Rivalität“, bis 06.01.2013
„Stars der IAA Nutzfahrzeuge 2012“, bis 25.11.2012
„45 Jahre AMG – 45 Jahre Driving Performance“, bis 21.01.2013
Faszination Design, immer samstags und sonntags, 10 bis 17 Uhr
WinterWunderWald, 20.11. bis 23.12.2012
Sonntagsbrunch, jeden 2. Sonntag im Monat
Tag der Menschen mit Behinderung, 02.12.2012
Social Media Nights, 05.12.2012/09.01./13.02./06.03.2013
Kochkurse im Restaurant, 11.01. /08.02. /08.03.2013
Mercedes-Benz Sternennächte, 26.02. bis 10.03.2013
Lange Nacht der Museen, 16.03.2013
Haydn Spaß, 17.03.2013
Mercedes-Benz Classic Kalender 2013

Quelle: Mercedes-Benz Museum