Die Serienvariante der B-Klasse Electric Drive, die unter der Baureihe W242 läuft, wird nach unseren Informationen 2014 zuerst in Nordamerika auf den Markt erscheinen.

Die B-Klasse Electric Drive, dessen Marktstart 2014 angesetzt ist, kommt wohl zuerst in den Staaten auf den Markt, die Einführung in Europa erfolgt später. Nach den uns vorliegenden Informationen werden in der Serienversion die gleichen Batterien eingesetzt, wie bei Tesla in dessen “Model S”. Schon die seriennahe Studie wurde mit der Technik vom Kooperationspartner Tesla aufgebaut.

Die Electric-Drive-Variante der Baureihe W246, W242 bezeichnet, erhält einen geänderten Frontspoiler, sowie größere Seitenschweller. Das Fahrzeug ist deutlich höhergelegt. Die elektrische Serienvariante verfügt über 136 PS (100kW) und einen Drehmoment von 310 Nm. Die Reichweite liegt bei mindestens 200 km, der Elektromotor wird von einer Batterie aus den “Energy Space” im Fahrzeugboden – vor der Hinterachse liegend, gespeist.

Das Mercedes-Benz die B-Klasse zuerst als elektrische Variante als Serienfahrzeug veröffentlicht, – und die Variante des Range-Extender zurückgestellt hat, ist durchaus kein Geheimnis mehr. Der Range-Extender sei “gar gestrichen worden”, – dazu haben wir aber keine festen Informationen.

Bild: MBpassion.de


Werbung: