Das Mobilitätskonzept car2go hat den Hamburger Marketing-Award 2012 „HAMMA“ – Marketing made in Hamburg – für seine Kreativ-Kampagne „Zwischen A und B steht immer ein car2go“ gewonnen.

Im Rahmen einer festlichen Veranstaltung in der Hamburger MagnusHall nahm der Standortmanager Norbert Kindt den Preis aus den Händen der Laudatorin Jane Comerford entgegen. Mit dem zum zweiten Mal vergebenen HAMMA-Award sollen die Leistungen visionärer Markenmacher, tatkräftiger Unternehmer und innovativer Agenturen gewürdigt werden. Der Preis wurde vom Marketing Club Hamburg e.V. in Zusammenarbeit mit dem Hamburger Abendblatt ins Leben gerufen. Die Sängerin und Gesangsdozentin Comerford gab in ihrer Laudatio die offizielle Begründung der zehnköpfigen Jury wieder: Die Marketing-Kampagne sei kompetent und multimedial gewesen und habe einen starken Hamburg-Bezug gehabt.

Weiter hieß es in der Laudatio, es sei schon beinahe unmöglich geworden, car2go in Hamburg zu übersehen. Der Charme des Geschäftsmodells bestehe darin, „dass es mit car2go sehr einfach ist, sich ein Auto auf Zeit zu mieten.“ Die Kampagne animiere dazu, Mitglied „einer total coolen Community zu werden“ und suggeriere, „dass car2go ein unverzichtbarer Teil von Hamburg“ sei. Dabei profitiere im Ergebnis car2go von Hamburg – aber Hamburg und seine Bürgerschaft umgekehrt auch von car2go.

Den Preis nahm der Standortmanager von car2go in Hamburg, Norbert Kindt, gemeinsam mit der seinerzeit für die Kampagne verantwortlichen Mitarbeiterin Maria Horn entgegen. Norbert Kindt zeigte sich überrascht und erfreut vom Gewinn des Preises: „Ich freue mich sehr über diese Auszeichnung und nehme sie stellvertretend für alle Kolleginnen und Kollegen entgegen, die diesen Erfolg ermöglicht haben. Der Gewinn des HAMMA-Awards zeigt, dass wir mit unserer Kampagne die Hamburgerinnen und Hamburger emotional erreicht und car2go als Bestandteil des urbanen Lebens in der Hansestadt etabliert haben.“ car2go wird in Hamburg durch die car2go Deutschland GmbH betrieben, einem Joint Venture Unternehmen zwischen der Daimler-Tochter car2go und Europas größtem Autovermieter, Europcar.

Inzwischen gibt es in Hamburg über 29.000 registrierte car2go-Nutzer. Weltweit ist das Daimler-Tochterunternehmen das am schnellsten wachsende Unternehmen auf dem Carsharing-Markt. Die insgesamt mehr als 5.700 car2go-Fahrzeuge, darunter bereits 650 mit batterieelektrischem Antrieb, haben bisher deutlich über 220.000 Kunden begeistert. Die Zahl aller absolvierten Mietvorgänge liegt bei weit über 4,5 Millionen, jede Woche kommen fast 150.000 Mieten hinzu, bei weiterhin steigender Tendenz. Im Durchschnitt beginnt alle 4 Sekunden eine car2go Miete an einem der 15 Standorte.

Quelle: Daimler AG


Werbung: