smarttimes 2012 lockte in Antwerpen 1.594 Fans der Marke aus insgesamt 23 Ländern an – und war somit das größte Treffen dieser Art überhaupt, die zusammen einen neuen Weltrekord aufstellten: 1.114 Fahrzeuge beim Corso durch die Straßen in Belgien, und den drittgrößten Seehafens Europas.

smarttimes setzt durchaus Maßstäbe für die Fans: so wurden alle CO2-Emissionen, die durch die Autofahrten im Rahmen des viertägigen Großereignisses entstanden sind, durch Aufforstung neutralisiert. Gemeinsam mit der internationalen Non-Profit-Organisation WeForest wird smart 5.200 Bäume in Kenia pflanzen.

smarttimes bot an 4 Tagen wieder zahlreiches für die Fans an der durchaus eindrucksvollen Location direkt am Hafen. Neben sportliche Wettbewerbe rund um den smart, Stuntshows oder Stadtrundfahrten mit den neuen smart ebike, gab es Beach-Volleyball, oder Testfahrten mit dem neuen smart fortwo und smart fortwo electric drive. Parallel feierte die crossblade-Community den 10. Geburtstag des Fahrzeuges ohne Dach, Scheibe, oder Türen.

Weiter geht smarttimes 2013 in der Schweiz: die smart Community setzt die Veranstaltung 2013 fort – vom 23. bis 25. August 2013 in Luzern. Wir freuen uns bereits jetzt darauf.

Bilder: MBPassion.de