Mercedes-Benz CharterWay stellt auf dem 29. Deutschen Logistik Kongress vom 17. bis 19. Oktober in Berlin sein umfassendes Produkt- und Dienstleistungsangebot rund um das Nutzfahrzeug vor. Unter dem Motto „Bei CharterWay ist alles drin“ präsentiert sich Deutschlands Nutzfahrzeug-Dienstleister Nummer Eins auf der begleitenden Fachausstellung des Kongresses im Hotel InterContinental auf dem Stand FP/12. Der Deutsche Logistik Kongress zählt zu den wichtigsten internationalen Branchentreffs für den Transport- und Logistikbereich.

CharterWay bietet ein breites Produktportfolio aus individuell kombinierbaren Dienstleistungen mit maßgeschneiderten Transport- und Branchenlösungen. Im Vordergrund stehen dabei Wirtschaftlichkeit, Kostentransparenz sowie Flexibilität. Mit den drei Produktlinien CharterWay Miete, CharterWay Service und CharterWay ServiceLeasing erhält der Kunde bei CharterWay alle Dienstleistungen auf Wunsch aus einer Hand.

Die Mobilitätslösung für Transportunternehmer
Im Rahmen des Transportunternehmermodells – einem gemeinsamen Konzept von Mercedes-Benz CharterWay und der Mercedes-Benz Bank – schließt CharterWay strategische Partnerschaften mit Speditions- und Logistikunternehmen. Vereinbart werden bestimmte Fahrzeugtypen sowie Finanzierungskonditionen und Mietprodukte für die Transportunternehmer der Logistiker. Neben den Produkten „Kauf“, „Finanzierung“, „Leasing“, „Service-Leasing“

und „Langzeitmiete“ steht beim Transportunternehmermodell die „kündbare Poolmiete“ zur Verfügung. Sie zeichnet sich unter anderem durch speziell für den Kunden gestaltete Mietraten sowie hohe Flexibilität durch eine Kündigungsfrist von acht Wochen ohne Mehrkosten aus.

Mit dem Transportunternehmermodell verfügt der Transportauftraggeber stets über eine Flotte von gut gewarteten, modernen und dem aktuellen Stand der technischen und gesetzlichen Vorschriften entsprechenden Fahrzeugen.

Quelle: Daimler AG