Der Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland (MBVD) ist mit dem Deutschen Coachingpreis 2012 in der Kategorie „Organisation“ ausgezeichnet worden.

20120917-160334.jpg

Verliehen wurde der Preis im Rahmen des Coaching-Kongresses des Deutschen Bundesverbandes Coaching e.V. (DBVC) an Christoph Fincken, Leiter Service mit Stern Beratung des MBVD. Bereits im letzten Jahr wurde der MBVD für seine Autohausberatung prämiert und erhielt den Berliner Coaching-Preis der International Coach Federation Deutschland (ICF).

Die breite und praxisorientierte Umsetzung sowie die grundsätzliche Verfügbarkeit des Coachings für alle Mitarbeiter- und Führungsebenen des MBVD waren für die Jury ausschlaggebend bei der Preisverleihung des DBVC. Coaching ist ein integrierter Bestandteil des umfangreichen Beratungsportfolios, das den Mercedes-Benz Niederlassungen und autorisierten Servicepartnern exklusiv angeboten wird. Damit unterstreicht der MBVD den hohen Stellenwert interner Beratung bei der kontinuierlichen Verbesserung der Servicequalität im deutschen Vertriebsnetz. Die Coaches des MBVD werden ihrerseits umfangreich qualifiziert, nach einem unabhängigen Verbandsstandard zertifiziert und kontinuierlich weitergebildet.

Unter den für den DBVC Coachingpreis 2012 Nominierten befand sich ein weiterer Geschäftsbereich der Daimler AG: das Global Logistics Center in Germersheim, das sich ebenfalls durch innovative interne Angebote zur Qualifizierung und Beratung auszeichnet.

Der Deutsche Bundesverband Coaching e.V. hat sich im deutschsprachigen Raum auf Business Coaching und Leadership fokussiert. Der DBVC wurde 2004 gegründet. Mitglieder des DBVC sind bekannte und profilierte Coaching-Experten, die als Wegbereiter für Coaching in Deutschland gelten. Der DBVC setzt sich für Seriosität, Qualitätsstandards und Professionalität im Coaching-Bereich ein.

Quelle: Daimler AG