Die reinen technischen Daten begeistern schon auf dem Papier: 803 PS, 1.150 Nm soll der CLS 63 AMG von GAD Motors aus Fellbach leisten – V-Max aufgehoben, versteht sich.

Durch die Leistungsstufe “V4” von GAD Motors aus Fellbach bei Stuttgart leistet der CLS 63 AMG mit M157-Motor nun satte 803 PS mit 1.150 Nm Drehmoment. Verändert wurde das Fahrzeug durch die Optimierung der Ladeluftkühlung durch verstärkten Niedertemperaturkühler und leistungsverstärkte Niedertemperaturwasserpumpe, 30 % größeren GAD-Turbolader mit Krümmer, Abgassammler mit Downpipe inkl. Sportkats mit geringerem Staudruck sowie Staudruckoptimierte Klappen-Abgasanlage V2A mit einen Durchmesser von 76 mm. Der Ladedruck wurde ebenso angehoben, wie die Kennfehler für Kraftstoff und Zündung in der Motoronik angepasst und optimiert. Das die V-Max von 250 km/h aufgehoben ist, versteht sich – der CLS sprintet nun weit über 300 km/h, – wie schnell, verrät GAD jedoch noch nicht.

Für den Umbau auf die Leistungsstufe “V4” verlangt GAD Motors in der Regel um die 25.600,00 Euro (inkl. MwSt.), das Auto kommt hier natürlich noch hinzu.

Bilder: GAD Motors