Neuer Mercedes-Benz Actros nach Maß: im Mercedes-Benz Werk Molsheim wurde erstmals der neue Mercedes-Benz Actros nach individuellen Kundenanforderungen umgebaut.

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen Actros 1842 LNR 4×2 für den Schweizer Kunden Swisspor, der im Werk Molsheim mit einer speziellen Vorbereitung für Wechselbrückenaufbauten ausgestattet wurde. Insgesamt acht Actros 1842 LNR 4×2 lieferte Mercedes-Benz an Swisspor. Die Kundenfahrzeuge wurden mit zwei verschiedenen Varianten für Wechselbrückenaufbauten ausgestattet. Wechselbrückenaufbauten sind austauschbare Ladungsträger, die einen kombinierten Logistikverkehr von z.B. Lkw und Bahn ermöglichen.

Klaus Fischinger, Leiter Mercedes-Benz Werk Molsheim: „An unserem Standort Molsheim bieten wir unseren Kunden individuelle Lösungen, die exakt auf deren Anforderungen abgestimmt sind. Wir freuen uns mit dem ersten maßgeschneiderten neuen Mercedes-Benz Actros Swisspor bei seinen Transportlösungen zu unterstützen.“

Der Kunde Swisspor ist Hersteller und Anbieter von hochleistungsfähigen Dämmstoffen und Abdichtungssystemen für energieffiziente Gebäudehüllen. Die umgebauten Fahrzeuge werden für den Transport von Swisspor-Produkten genutzt.

Cornelia Schaub, Leiterin Public Relations, Swisspor Gruppe: „Unsere Transportlogistik basiert auf Wechselbehältersystemen. Daher benötigen wir für den Transport unserer Dämmstoffprodukte Lkw mit einer speziellen Vorbereitung für Wechselbrückenaufbauten. Mercedes-Benz Custom Tailored Trucks konnte diese Anforderung für uns technisch einwandfrei und zeitnah beim neuen Actros umsetzen. Mit dem Ergebnis sind wir sehr zufrieden.“

Mercedes-Benz Custom Tailored Trucks (CTT) ist professioneller Umbauspezialist und die zentrale Anlaufstelle für Kundensonderwünsche von Mercedes-Benz Lkw. Deren Umfang reicht von einem versetzten Tank bis zu extremen Umbauten zu Schwerlastzugmaschinen. Der Bedarf nach individuellen Lösungen nimmt im Lkw-Bereich stetig zu. Jährlich werden bis zu 20% aller in Wörth montierten Lkw individuell auf Kundenwunsch um- oder ausgebaut.

Zum Mercedes-Benz Werk Molsheim
Der französische Standort Molsheim von Mercedes-Benz Trucks ist die größte Produktionsstätte, neben dem Werk Wörth, im Verbund von CTT. Der Standort verfügt über langjährige Erfahrung in der Produktion von Sonderfahrzeugen. Das Mercedes-Benz Molsheim ist auch gleichzeitig der Sitz der Geschäftsorganisation Mercedes-Benz Custom Tailored Trucks. CTT gehört zum Produktbereich Mercedes-Benz Special Trucks und organisiert die Fahrzeugumbauten mit einem Produktionsverbund kompetenter interner und externer Partner. Entsprechend der Kundenwünsche baut CTT sämtliche Mercedes-Benz Lkw Modelle vom neuen Actros über den Econic bis hin zum Zetros um.

Quelle: Daimler AG


Werbung: