Morgen startet die 3. Silvretta E-Auto Rallye im österreichischen Montafon. Die Daimler AG geht mit insgesamt sieben batterie- und wasserstoffbetriebenen Fahrzeugen vom 5.-7. Juli 2012 an den Start.

Wir begleiten die komplette E-Auto Rallye, werden tagesaktuell davon berichten – und greifen natürlich auch selbst ins Lenkrad bei der Fahrt durch Vorarlberg und Tirol.

Zum Daimler-Team gehören auch zwei smart fortwo electric drive, der neuensten Generation die seit Mitte Juni 2012 für jedermann bestellbar ist – und bereits vor wenigen Wochen von uns im City-Test durch Berlin gefahren wurde. Natürlich gehen auch bewährte Modelle gehen für das Unternehmen ins Rennen. Mit am Start: zwei Mercedes-Benz A-Klasse E-CELL, zwei Mercedes-Benz B-Klasse F-CELL und der elektrische Supersportwagen Mercedes-Benz SLS AMG E-CELL, der 2013 auf den Markt kommt. In seinem Cockpit sitzt der ehemalige Formel1-Fahrer und AMG Markenbotschafter Karl Wendlinger.

Alle Fahrzeuge stecken die anspruchsvollen Bedingungen der Rallye mit seinen über 100 Kilometer langen Tagesetappen, den vielen Höhenmetern und damit verbundenen Steigungen locker weg. Man darf also gespannt sein, wer von den Fahrzeugen am besten glänzen kann.

Nicht nur auf vier Rädern geht es 2012 elektrisch durch das Montafon – mit dabei ist auch das neue smart ebike, das parallel zur Silvretta E-Auto Rallye auf Berg- und Talfahrt geht. Das neue Mitglied der smart Familie bringt die smart typischen Merkmale auf zwei Räder: alltagsgerechte Funktionalität, prägnantes smart Design und ein hoher Technologieanspruch, der sich unter anderem im besonders effizienten und leistungsfähigen Antriebspaket dokumentiert. Das Pedelec kombiniert den Komfort eines motorisierten Zweirads mit dem lässigen Handling eines Fahrrads: Man benötigt in EU-Ländern weder Führerschein noch Versicherungskennzeichen, da der Elektromotor bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h den Vortrieb unterstützt. Das smart ebike ist ausgestattet mit einer Lithium-Ionen Batterie mit 423 Wh und hat eine Dauerleistung von 250 W und ein Drehmoment von 35 Nm.

Quelle: Daimler AG


Werbung: