Beim Warm-up am Lausitzring zum 2. Rennen der DTM in der neuen Saison 2012 fuhr Mercedes-Pilot Jamie Green die schnellste Zeit.

Präsentierte sich die Lausitz an den ersten beiden Tagen der zweiten DTM-Veranstaltung 2012 noch frühlingshaft, kam in der Nacht auf Sonntag der drastische Temperatursturz mit einstelligen Temperaturengraden, wo auch das Warm-up am Sonntagmorgen stattfand. Mit den neuen Bedingungen kam Mercedes-Benz-Fahrer Jamie Green am besten zurecht, der Brite markierte in 1:19,267 Minuten die Bestzeit auf dem 3,478 Kilometer langen Kurs.

Mit einem Rückstand von 0,049 Sekunden belegte Greens Teamkollege Gary Paffett Platz zwei in der morgendlichen Session. Filipe Albuquerque aus den Audi-Lager wurde Dritter. Hinter Mike Rockenfeller (Audi), Ralf Schumacher und Christian Vietoris (beide Mercedes-Benz) auf den Positionen vier bis sechs war Polesitter Bruno Spengler auf Platz sieben der schnellste BMW-Fahrer. Sein Rückstand auf die Bestzeit von Green betrug 0,490 Sekunden. Die Top-10-Positionen komplettierten Timo Scheider, Edoardo Mortara (beide Audi) und Joey Hand (BMW).

Der zweite Lauf der Saison 2012 startet um 14 Uhr. Die ARD überträgt das Rennen auf dem Lausitzring live – die Sendung ‚Sportschau live‘ beginnt um 13:15 Uhr.

Bild: Daimler AG

Anzeige:

Anzeige: