Rund drei Monate vor der Markteinführung der neuen A-Klasse startet Mercedes-Benz eine außergewöhnliche Konzertserie in fünf europäischen Metropolen.

In Kooperation mit der britischen Alternative-Rockband Placebo präsentiert die Premiummarke aus Stuttgart die „A ROCK“-Konzerte. Kick-Off der exklusiven Tour ist am 22. Juni 2012 in Paris. Danach folgen Shows in Rom, Zürich, Madrid und am 02. Juli 2012 in Hamburg. Die streng limitierten Tickets für die fünf Konzerte werden ab dem 01. Juni 2012 exklusiv über die Website www.mercedes-benz.com/a-klasse verlost und sind nicht käuflich zu erwerben.

„Außergewöhnliche Autos brauchen außergewöhnliche Kommunikations-maßnahmen. Mit ihrem hochemotionalen und progressiven Design wird die neue
A-Klasse die Eintönigkeit im Kompaktwagensegment beenden. Diesen neuen Beat in der Mobilität macht die Konzertreihe A ROCK auf eindrucksvolle Weise deutlich“, so Anders Sundt Jensen, Leiter Markenkommunikation Mercedes-Benz Cars. „Und mit Placebo haben wir dafür den idealen Partner gefunden. Diese Band steht für Kreativität, Leidenschaft, Dynamik und unverwechselbaren Stil – und passt damit perfekt zu Mercedes-Benz und der neuen A-Klasse.“

Placebo zählen seit mehreren Jahren zu den erfolgreichsten Rockbands und besten Live-Acts der Welt. Mit ihren bis dato acht veröffentlichten Alben verkauften sie weltweit Tonträger im zweistelligen Millionenbereich und erhielt im Laufe ihrer 15-jährigen Karriere zahlreiche Awards. Ihre letzte Welttournee „Battle for the Sun“ (2008-2010) sorgte mit 143 Shows in 44 Ländern für ausverkaufte Hallen und mehr als 2,5 Millionen verkaufte Tickets.

Termine und Tickets

22. Juni 2012 in Paris, Frankreich
25. Juni 2012 in Rom, Italien
28. Juni 2012 in Zürich, Schweiz
02. Juli 2012 in Hamburg, Deutschland
05. Juli 2012 in Madrid, Spanien

Bei jedem Konzert werden rund 800 Gäste erwartet. Interessierte können sich ab 01. Juni 2012 auf der zentralen Online-Plattform für die neue A-Klasse unter www.mercedes-benz.com/a-klasse anmelden. Unter allen angemeldeten Usern entscheidet das Losverfahren über die Ticketvergabe.

Quelle: Daimler AG


Werbung: