Kicherer stellt nun seinen„IMPACT“ auf Basis der neuen Mercedes-Benz ML-Baureihe W166 vor, dessen Kit ab Sommer 2012 verfügbar ist.

Die Techniker und Designer von KICHERER Fahrzeugtechnik aus Stockach haben bei diesem prägnanten Widebody-Design streng auf eine flüssige Linienführung geachtet: Keine unnötigen Kanten oder verspielt angedeutete Luftschlitze – die Charakteristik des ML bleibt stets klar erkennbar. Das Resultat dieser eindeutigen Zielsetzung ist ein beeindruckendes Concept-Car aus der Feder der traditionsreichen Mercedes-Benz-Veredelungs-Schmiede KICHERER Fahrzeugtechnik!

Der sehr aufwendig entwickelte Karosseriebausatz legt sich wie eine zweite Haut über das Karosseriedesign des ML und verwandelt das beliebte Mercedes-Benz-Modell in einen kraftvollen, eleganten Sport-SUV. Passgenauigkeit und Qualität „Made in Germany“ sind bei KICHERER bekanntlich obligatorisch. Zum „IMPACT“-Aerodynamik-Bausatz gehören eine komplette Frontschürze mitsamt LED-Tagfahrleuchten, Radlaufverbreiterungen für Vorder- und Hinterachse, Seitenschweller, Aufsätze an den Türen und am Heckdeckel sowie eine Heckschürze mit integriertem Heckdiffuser und trapezförmige Endrohrblenden in sportlicher Vierrohr-Optik. Komplettiert wird der Bausatz durch eine Vielzahl an perfekt platzierten Applikationen aus Sichtcarbon.

In den deutlich verbreiterten Radkästen drehen sich wuchtige KICHERER RS2-Aluminiumräder im 22-Zoll-Format, abgestimmt mit einer elektronischen Fahrwerksanpassung um etwa 25 Millimeter. Luxus und viel liebe zum Detail prägen auch den veredelten Innenraum des KICHERER ML „IMPACT“: feinstes Nappaleder, Alcantara und Carbon im kompletten Interieur für ein exklusives Innenraumerlebnis.

Quelle: Kicherer