Ganze 4,64 Meter ist er lang, das Concept- Style Coupé von Mercedes-Benz. Wir zeigen nun noch weitere Bilder der Studie, die gestern erstmals in Los Angeles – vorab der Automesse in China, gezeigt worden ist.

Alle Details des Fahrzeuges, welches sich offiziell auf der Auto China 2012 präsentiert (23. April bis 2. Mai 2012), hatten wir bereits hier – der Designentwurf mit seinen 155 kw/211 PS zeigt in den meisten Zügen den neuen CLA, der im 3. Quartal 2012 in Ungarn produziert wird, und im 1. Quartal 2013 erstmals an einen Kunden ausgeliefert wird.

Das Coupé der Studie – welche in Alubeam lackiert ist – besitzt rahmenlose Seitenscheiben, – verzichtet auf eine B-Säule und führt bei der Motorhaube und dem Kühlergrill die Formensprache des Concept A-Class fort. Im Stand-by-Modus leuchtet der Frontscheinwerfer rot, eine Besonderheit zeigt sich auch bei den Blinkern: Wie eine “La-Ola”-Welle gehen beim Blinken einzelne Klappen nacheinander auf.

Die 4 Integralsitze mit integrierten Kopfstützen stammen aus der Sportversion der A-Klasse, eine galvanisierte Spange oben im Sitz ist beleuchtet. Ein großes Panoramadach schafft Helligkeit im Innenraum. Die spitz nach vorn und zur Heckmitte auslaufenden Rückleuchten unterstreichen mit ihrer metallisch-roten Farbgebung die Formgebung des Fahrzeuges. Ein großes Zierteil aus Echtcarbon zieht sich im Innenraum über die ganze Breite, die Instrumententafel ist mit weißem Nubuk-Leder bezogen, das Sportlenkrad in Wildleder.

Alle Chromzierteile und Bedienfelder sind erstmals schwarz eloxiert ausgeführt. Die Tuben im Kombiinstrument sind freistehend, aus Carbon – und einzeln verglast. Beim Blinken leuchtet ein Ring in den Tuben auf. Von der Instrumententafel aus streckt sich eine lange, durchgehende Mittelkonsole wellenartig nach hinten, eingebettet ist ein aufwändig inszeniertes Lüfterelement mit Ablage für die beiden hinteren Sitzplätze. Der von der Mode inspirierte Farbmix umfasst hellgrau und anthrazit. Für sportlich frische Akzente sorgen neongrüne Keder und Ziernähte, die sich unter anderem an Instrumententafel, Lenkrad, Sitz und Türmittelfelder finden.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www5.mercedes-benz.com zu laden.

Inhalt laden

Bilder: Daimler AG


Werbung: