Die Merceds AMG Petronas Fahrer Michael Schumacher und Nico Rosberg starteten heute beim Freien Training zum Großen Preis von Malaysia ins zweite Rennwochenende der Formel 1-Saison – mit abermals einer starken Leistung.

Wie zum Auftakt in Australien zeigte sich vor allem Schumacher wieder mit starken Rundenzeiten im Training und erreichte in der tageswertung nach beiden Trainingseinheiten den zweiten Platz mit 0,512 Sekunden Rückstand auf den schnellsten Lewis Hamilton (McLaren). Auch Teamkollege Rosberg konnte überzeugen und fuhr im Tagesklassement auf den fünften PLatz mit einem Rückstand von 0,675 Sekunden. Weltmeister Sebastian Vettel konnte die drittschnellste Zeit des Tages für sich verbuchen. Entscheidend an diesem Rennwochenende werden vermutlich die Reifen sein. Pirelli hat mit Hard und Medium die beiden härtesten Gummimischungen nach Malaysia gebracht, aber auf Grund der hohen Temperaturen und des Streckenbelag, bauen speziell die hinteren Reifen nahezu bei allen Teams schnell ab. Minimale Unterschiede in diesem bereich können also Rennentscheiden am Sonntag sein. Das Mercedes AMG Petronas Team hatte hier ja so seine liebe Mühe in Australien und hofft in der Sache nun einen Schritt weiter zu sein, was das Thema Reifenverschleiß betrifft.

GP Malaysia in Sepang / Freitagstraining, gesamt
1. L. Hamilton McLaren 1:38.021 (FT1) 47 Rd.
2. M. Schumacher Mercedes 1:38.533 (FT2) +0:00.512 53 Rd.
3. S. Vettel Red Bull 1:38.535 (FT1) +0:00.514 46 Rd.
4. J. Button McLaren 1:38.535 (FT2) +0:00.514 44 Rd.
5. N. Rosberg Mercedes 1:38.696 (FT2) +0:00.675 55 Rd.
6. D. Ricciardo Toro Rosso 1:38.853 (FT2) +0:00.832 56 Rd.
7. F. Alonso Ferrari 1:38.891 (FT2) +0:00.870 50 Rd.
8. R. Grosjean Lotus 1:38.919 (FT1) +0:00.898 39 Rd.
9. M. Webber Red Bull 1:39.092 (FT1) +0:01.071 49 Rd.
10. K. Räikkönen Lotus 1:39.128 (FT1) +0:01.107 51 Rd.
11. J. Vergne Toro Rosso 1:39.297 (FT2) +0:01.276 56 Rd.
12. P. di Resta Force India 1:39.298 (FT1) +0:01.277 43 Rd.
13. N. Hülkenberg Force India 1:39.440 (FT1) +0:01.419 45 Rd.
14. P. Maldonado Williams 1:39.444 (FT2) +0:01.423 58 Rd.
15. K. Kobayashi Sauber 1:39.687 (FT2) +0:01.666 37 Rd.
16. V. Bottas Williams 1:39.724 (FT1) +0:01.703 23 Rd.
17. F. Massa Ferrari 1:39.896 (FT1) +0:01.875 44 Rd.
18. H. Kovalainen Caterham 1:40.247 (FT1) +0:02.226 37 Rd.
19. B. Senna Williams 1:40.678 (FT2) +0:02.657 34 Rd.
20. W. Petrow Caterham 1:40.857 (FT1) +0:02.836 50 Rd.
21. S. Perez Sauber 1:40.947 (FT2) +0:02.926 56 Rd.
22. T. Glock Marussia 1:41.681 (FT2) +0:03.660 38 Rd.
23. C. Pic Marussia 1:42.874 (FT2) +0:04.853 38 Rd.
24. N. Karthikeyan HRT 1:43.658 (FT2) +0:05.637 26 Rd.
25. P. de la Rosa HRT 1:43.823 (FT2) +0:05.802 40 Rd.

Bilder: Mercedes AMG Petronas