McLaren hat als erstes der Top-Teams das Fahrzeug für die Saison 2012 in der Formel 1 vorgestellt: der MP4-27, der Herausforderer für den Weltmeistertitel – heute in Woking im Mercedes-Benz Technology Center (MTC).

Mit einer leicht veränderten Fahrzeugnase bietet der MP4-27 von McLaren-Mercedes nun den Fahrernunter anderem eine bessere Sicht auf den Frontflügel. Aufgrund von Änderungen im Reglement der F1 waren Eingriffe an der Frontpartie der Boliden für 2012 notwendig, die Spitze liegt nun tiefer – die Chassis-Höhe ist gleichbleibend. Bei Unfällen wird der Gefahr vorgebeugt, das Fahrer im Cockpit von der Nase getroffen werden könnten. Ebenso wurde der “Blown Diffusor” entfernt, der Luft aus dem Auspuff auf den Diffusor – für eine verbesserte Aerodynamik – liefert, entfernt (da mittlerweilen verboten).

Die Saison 2012 beginnt mit den Rennen in Melbourne / Australien. Das Mercedes-AMG-Team wird sein Fahrzeug erst am 21. Februar, zum Beginn der zweiten Testphase auf dem Circiuit de Catalunya bei Barcelona, vorstellen. Red-Bull zeigt sein Fahrzeug bereits am kommenden Montag.

Bilder: McLaren-Mercedes

Anzeige: