Eine durchaus recht “freche” Werbung läuft momentan durch das Internet, wo anscheinend “die andere Seite” von Porsche aufgezeigt wird: der SLS AMG.

Wir mussten bei der Werbung hier schon genauer hinsehen, – auf den ersten Blick sahen wir keine eigentliche Mercedes-Benz Werbung. – ein zweiter Blick zeigt aber durchaus die Werbung aus den Hause Mercedes-Benz, die wir so nicht direkt gewohnt sind. Unsere Recherche ergab sogar noch mehr Werbung mit veränderten Markenlogos, wie wir in der nachfolgenden Galerie aufzeigen:

Intepretieren kann man die Werbung wohl vielseitig, – doch zeigt Mercedes-Benz hier durchaus der Konkurrenz aus Stuttgart, was hier scheinbar das bessere Fahrzeug ist: der SLS AMG. Ob nun u.a. der Porsche schlechter ist, können wir aufgrund der fehlenden Erfahrungen nicht sagen (lassen uns aber ggf. gerne vom Porsche Marketing eines besseren belehren) – reinrassige Sportwagen sind wohl beide, – der eine eben ohne, – der andere mit, Flügeltüren.

Wo die Werbung effektiv eingesetzt wird, können wir nicht sagen – erstellt hat die Werbung jedoch die Agentur Jung von Matt aus Hamburg, im Grunde die Stamm-Werbeagentur der Daimler AG.


Werbung: