Unser Jahresrückblick auf die Höhepunkte aus 2011 – Teil III: Juli bis September

C 63 AMG Coupé Black Series: Die stärkste C-Klasse aller Zeiten
Spektakuläres Design, Technik-Transfer aus dem Motorsport und Fahrdynamik auf höchstem Niveau: Der neue Mercedes-Benz C 63 AMG Coupé Black Series verkörpert wie kein anderes AMG Modell den neuen AMG Markenclaim Driving Performance.

[flv:https://blog.mercedes-benz-passion.com/C63AMGBS.flv https://blog.mercedes-benz-passion.com/C63AMGBS.jpg 480 272]

Breit, tief, bullig und schon im Stand zum Sprung bereit – der C 63 AMG Coupé Black Series macht mächtig Eindruck. Damit verkörpert er wie kein anderes AMG Modell den neuen AMG Markenclaim Driving Performance. Bereits auf den ersten Blick wird offensichtlich: Der C 63 AMG Coupé Black Series ist wie geschaffen für ambitionierte Runden auf einer abgesperrten Rennstrecke. Mit einer Höchstleistung von 517 PS und einem maximalen Drehmoment von 620 Newtonmetern ist das neue High-Performance-Fahrzeug die stärkste C-Klasse aller Zeiten. Der AMG 6,3-Liter-V8-Motor begeistert durch kräftigen Durchzug, hohe Drehfreude und garantiert hochkarätige Fahrleistungen. Für exklusiven Fahrspaß sorgen auch das einstellbare AMG Gewinde-Sportfahrwerk und die AMG Hochleistungs-Verbundbremsanlage.

smart fortwo electric drive – dritte Generation
Emissionsfreies Fahren mit noch mehr Fahrspaß – das bietet die dritte Generation des smart fortwo electric drive.

[flv:https://blog.mercedes-benz-passion.com/smart_electric_drive3.flv https://blog.mercedes-benz-passion.com/smart_electric_drive3.jpg 480 272]

Insgesamt wird eine fünfstellige Stückzahl der Fahrzeuge in Hambach (Frankreich) vom Band laufen. Nach dem riesigen Erfolg der zweiten Generation wird Elektromobilität damit für jeden zugänglich. Bei der Entwicklung der neuen Generation profitierte smart von den umfangreichen Erfahrungen und dem Kundenfeedback, die im Rahmen der letzten Jahre weltweit gesammelt wurden. Erstmals von einer Batterie der Deutschen Accumotive angetrieben, knackt der 55-kW-Elektromotor die 120 km/h-Marke. In weniger als 13 Sekunden von 0 auf 100 km/h: da macht auch die Fahrt auf der Stadtautobahn Spaß. Die 17,6 kWh starke Batterie bringt den urbanen Flitzer rund 140 Kilometer lokal emissionsfrei durch den Stadtverkehr.

Die neue B-Klasse
Wesentlich agiler und effizienter als bisher, dabei gewohnt komfortabel und geräumig – die neue B-Klasse ist ein Multitalent. Seinen dynamischen Anspruch signalisiert der kompakte Sports Tourer bereits optisch durch die niedrigere Fahrzeughöhe und die aufrechtere Sitzposition.

[flv:https://blog.mercedes-benz-passion.com/W246_BKlasse.flv https://blog.mercedes-benz-passion.com/W246_BKlasse.jpg 480 272]

Die neue B-Klasse ist ein typischer Sports Tourer. Er bietet als Steilheck-Limousine viel Raum und gleichzeitig eine überzeugende Dynamik. Beides signalisieren die charakteristischen Linien des Außendesigns: Front und Heck sind breitenbetont gestaltet. Hochwertige Materialien und fein strukturierte Oberflächen, edle Details, präzise Verarbeitung und eine neue Großzügigkeit – das Interieur der B-Klasse verschiebt den Maßstab im Kompaktklasse-Segment nach oben. Die neue B-Klasse bekommt sowohl neue Benzin- als auch Dieselmotoren sowie neue Schalt- und Automatikgetriebe.

Der neue SLK 55 AMG
Der Mercedes-Benz SLK 55 AMG ist der leistungsstärkste SLK aller Zeiten. Sein neu entwickelter AMG 5,5-Liter-V8-Motor mit Zylinderabschaltung kombiniert höchste Performance mit niedrigsten Verbrauchswerten.

[flv:https://blog.mercedes-benz-passion.com/SLK55AMG_2011.flv https://blog.mercedes-benz-passion.com/SLK55AMG_2011.jpg 480 272]

Klassische Roadster-Proportionen mit typischen AMG Designmerkmalen sowie einem Schuss SLS AMG – so lässt sich der neue SLK 55 AMG optisch charakte­risieren. Markante AMG Leichtmetallräder, das spezifische AMG Styling mit AMG Abrisskante und zwei verchromte Doppelendrohre am Heck ergänzen die klassischen Roadster-Proportionen um einen betont athletischen Touch. Auch das Interieur-Design des SLK 55 AMG erinnert an den großen Bruder, den SLS AMG Roadster. Assoziationen an den Supersportwagen wecken die vier Belüftungsdüsen im Stil von Jet-Triebwerken sowie die Mittelkonsole aus gebürstetem Aluminium.

Forschungsfahrzeug F 125!
Als Höhepunkt des 125-jährigen Automobil-Jubiläums eröffnet Mercedes-Benz einen visionären Ausblick auf die technologische Entwicklung im Luxus- Segment. Das Forschungsfahrzeug F 125! antizipiert Trends der Zukunft und bereitet den Weg für die Umsetzung eines innovativen Premiumkonzepts für große und luxuriöse Automobile.

[flv:https://blog.mercedes-benz-passion.com/MB_F125!.flv https://blog.mercedes-benz-passion.com/MB_F125!.jpg 480 272]

Beim F 125! setzt Mercedes-Benz seine Vision vom emissionsfreien Fahren mit Wasserstoff konsequent um und unterstreicht dabei das Potenzial von Wasserstoff als Energieträger der Zukunft. Während die bisherigen Mercedes-Benz Forschungsfahrzeuge etwa eine Fahrzeuggeneration – sieben bis acht Jahre – „vorausschauen“, geht der neueste Technologievisionär F 125! noch einen großen Schritt weiter: um mehr als zwei Generationen bis über das Jahr 2025 hinaus. Auf dieser Grundlage entstand der F 125! als viersitzige innovative Luxuslimousine mit einem starken und dabei emissionsfreien Elektro-Antrieb mit Brennstoffzellen-Technologie. Dabei kombiniert die Studie zukunftsweisende, hocheffiziente Speicher-, Antriebs- und Karosserietechnologien mit einzigartigen Bedien- und Anzeigekonzepten. Darüber hinaus bietet das Forschungsfahrzeug ein expressives Design, das die klassische Mercedes-Formensprache in die Zukunft transformiert.

Quelle: Daimler AG


Werbung: