Die Spiele können beginnen! GreenSight City, das gemeinsam von der Daimler AG und Zone 2 Connect GmbH entwickelte Social Game, befindet sich ab sofort in der Open Beta Phase und bietet ambitionierten Städteplanern die Möglichkeit eine florierende Metropole mit vielen attraktiven Tourismusangeboten aufzubauen.

Ökologische Stabilität, wachsender Tourismus und neuste Mobilitätskonzepte bieten ein spannendes Themenumfeld. GreenSight City vermittelt die Vorzüge einer nachhaltigen Städteentwicklung auf spielerische Art und Weise.

Folge auch Du dem Aufruf: „Baue Deine eigene Stadt, verwende innovative Technologien und entwickle Deine eigene GreenSight City! Sei der Sieger im Wettrennen gegen die Zeit und nutze die Chance! Hast Du das Zeug dazu?“

Joe Greensight, ein Self-Made Milliardär, hat es sich zur Aufgabe gemacht die Einöde sowie die umweltbelastende Mobilität der Städte, durch zukunftsträchtige Mobilitätskonzepte und innovative Technologien in blühende, grüne Metropolen zu verwandeln. Hierzu hat er die GreenSight-Foundation gegründet, die Städteplaner bei der entsprechenden Neuausrichtung unterstützt. Ihr Ziel: Technologischer Fortschritt und optimale Mobilität, ohne die Umwelt zu belasten. Sei ab jetzt Städteplaner einer blühenden Metropole mit spektakulären Attraktionen.

GreenSight City ist ab heute – 15.12.2011 – auf der Facebook-Plattform verfügbar und greift die Themen rund um urbane Mobilität auf und möchte damit auch zur Diskussion anregen. Interaktionen mit Freunden innerhalb des Social Network Facebook ermöglichen dem Spieler eine effizientere Städteentwicklung und fördern die thematische Auseinandersetzung. Sei ein Teil einer Bewegung und leiste damit Deinen Beitrag zu einer grünen Zukunft!

„Lasst uns aufbrechen in ein neues Zeitalter!“ Innovative Mobilitätskonzepte, atemberaubende Attraktionen und eine an die Bedürfnisse der gedeihenden Metropole angepasste Infrastruktur benötigen jemanden, der sie realisiert – Joe Greensight erwartet Dich! Werde ein Teil von GreenSight City!

Weitere Informationen auf: www.greensightcity.de oder direkt über Facebook.

Quelle: Daimler AG