Die Reise war eine längere – einmal um die Welt mit den F-CELL World-Drive hat die “Nummer 3” zurückgelegt, bis diese nun in das Museum kam und absofort dort zu sehen ist.

Im Raum “Aufbruch” steht die Nummer 3 des F-CELL World Drives nun neben den Forschungsfahrzeug “Mercedes-Benz Auto 2000” des Jahres 1981 und den „NECAR 1“ des Jahres 1994, das erste vorgestellte Brennstoffzellenfahrzeug der Welt (und somit der Urahn der aktuellen F-CELL B-Klasse) auf der Ebene 3.

Das Fahrzeug selbst ist absofort im Mercedes-Benz Museum zu finden, – Details zu Einbringung des Fahrzeug selbst sind im Daimler Blog zu sehen. Details zum F-CELL World Drive selbst haben wir bei uns im Blog, dessen Tour wir – neben den Redakteur der Auto-Motor-und-Sport – am weitesten selbst mit begleitet hatten.

Bilder: Daimler AG