Am Donnerstag Abend, feierten die Stuttgarter Sternstunden ihren ersten großen Höhepunkt. Über 30.000 Musikfans versammelten sich zum Konzert auf dem abgesperrten Schlossplatzgelände.

Erste Band des Abends – sozusagen als Anheizer – war „The Words“. Sie gaben ein 30 Minütiges Gastspiel und übergaben, nach einer kurzen Pause an die US-amerikanische Erfolgsgruppe „Thirty Seconds to Mars“.

Die Stimmung so richtig zum Kochen brachte dann „Placebo“, die ab 20.30 Uhr die Bühne rockten. Neunzig Minuten lang spielte dir britische Gruppe, darunter auch einer ihrer größten Hits in Deutschland „Every You Every Me“

Für den passenden Ausklang des Tages, sorgte die After-Show Party in der mb! Lounge. Ausgelassen feierten die Gäste – darunter auch Prominente wie Ex VFB Stuttgart Torwart Timo Hildebrand – bis spät in die Nacht hinein.

Bereits zuvor stand Tennislegende Boris Becker auf der großen Bühne auf dem Schlossplatz von Stuttgart – er nahm für die Laureus Stiftung einen Scheck in Höhe von 25.000 Euro, überreicht durch Mercedes Vertriebschef Joachim Schmidt, entgegen.

Bilder: MB Passion


Werbung: