Der Tuner Kicherer aus Stockach am Bodensee spezialisiert sich schon länger auf die Veredelung von Mercedes-Fahrzeugen – auch vor älteren Modellen, wie jetzt den GL 420 CDI wird nicht halt gemacht: Leistung und Optik wird nachgewürzt, – die Kreation nennt der Anbieter nun “GL 42 Sport Black” mit satten 380 PS und 900 Nm.

Serienmäßig bietet der GL 420 CDI ein 4,2 Liter V8-Turbodiesel-Aggregat mit 306 PS und 700 Newtonmeter Drehmoment, – nach einen elektronischen Eingriff für ganze 2250 Euro leistet der Motor nun 380 PS – und ganze 900 Newtonmeter. Parallel soll das 2,5-Tonnen-Gefährt nun mit einen zusätzlichen “PowerConverter” besser auf das Signal das elektronischen Gaspedals reagieren (für 475 Euro extra). Mit einer neuen zweiflutigen Sportabgasanlage mit je einen Endrohr pro Seite gibt es für 1.890 Euro extra neuen, grollenden Sound.

Für eine sportlichere Auslegung des Serienfahrwerks mit Airmatic fallen 1.250 Euro auf der Rechnung von Kicherer auf, parallel soll das Fahrzeug dann leichtfüßig um die Kurven zirkeln – der neu verbaute Radsatz der Dimension 10×22 Zoll und Reifen vom Forum 295/35/R22 kostet 4.000 Euro.

Eines der Highlight bleibt natürlich die Folierung: mattschwarz, – 3.800 Euro – für einen entsprechenden “Bad-Boy”-Look ein Muss. Ein zusätzliches Offroad-Paket für 1.500 Euro umfasst die Schwärzung des Kühlergrills sowie aller Mercedes-Sterne und Zierleisten. Im Interieur darf der Fahrer an einem neuen Sportlenkrad tätig werden, das dann mit 1.250 Euro zu Buche schlägt.

Bilder: Kicherer


Werbung: