Ab heute, kann die umfassend modernisierte C-Klasse bestellt werden. Front- und Heckpartie sind markanter gestaltet, zudem präsentiert sich das Interieur in neuem hochwertigen Design.

Insgesamt unterscheiden über 2.000 Neuteile die neueste Generation der C-Klasse von ihrem Vorgänger. Beim Händler wird die modellgepflegte C-Klasse als Limousine und T-Modell im März stehen. Zu gleicher Zeit werden vorausichtlich auch die ersten Kundenauslieferungen starten. Neben einem frischen und dynamischeren Design präsentiert sich der Bestseller auch in vier neuen Lackfarben. Die Farbtöne Alabandingrau Metallic, Cavansitblau Metallic, Magnetitschwarz Metallic und Diamantweiß Bright Metallic, ersetzen die bisherigen Lackfarben: Tenoritgrau Metallic, Tansanitblau Metallic, Indigolithblau Metallic und Sanidinbeige Metallic.

Der Innenraum wird neben der veränderten Instrumententafel, durch neue Polsterungen (Stoffe und Farben) und neue Zierteile am Dom, den Türen und an der Mittelkonsole aufgewertet. So kann beispielsweise anstelle der serienmäßigen Zierteile in Klavierlack-Optik, auch eine Holzausführung “Eukalyptus” gegen Aufpreis ausgewählt werden. Die Line “Avantgarde” verfügt über Aluminium-Zierteile. Kunden können hier stattdessen, optional und gegen Aufpreis Zierelemente in Esche schwarz glänzend bestellen. Fahrzeuge der Linie “Elegance” sind mit Holzzierteilen in Esche braun matt ausgestattet. Alternativ kann – gegen Aufpreis – auch Edelholz “Wurzelnuss dunkel”, ausgewählt werden.

Aber auch technisch hat die C-Klasse Modelpflege einiges zu bieten. Zehn neue Fahrassistenzsysteme von der Müdigkeitserkennung Attention Assist bis zur Abstandsregelung Distronic Plus halten Einzug in die Baureihe. Der Attention Assist gehört zum Ausstattungsumfang des 12-Tasten-Multifunktionslenkrad inkl. Farbdisplay im Kombiinstrument und ist serienmäßig bei Fahrzeuge in den Lines Elegance und Avantgarde an Bord. Das “Spur Paket” (nur in Verbindung mit COMAND Online oder Becker MAP PILOT) beinhaltet den Spurhalte-Assistent und den Totwinkel-Assistent. Den aktiver Spurhalte- und Totwinkel-Assistenten, gibt es im Fahrassistenz-Paket Plus, welches allerdings nur in Kombination mit der Linie Avantgarde, dem Automatik-Paket, COMAND Online oder Becker MAP PILOT und dem Pre-Safe System verfügbar ist. Das Fahrassistenz-Paket Plus umfasst zudem: Distronic PLUS, BAS Plus und PRE-SAFE Bremse. Das Intelligent Light System mit Bi-Xenon wird durch den adaptiven Fernlicht-Assistenten erweitert. Zum Umfang des Intelligent Light Systems gehören auch die bekannten stabförmigen LED-Tagfahrleuchten. Kunden die kein ILS bestellen wollen, aber dennoch nicht auf die LED-Tagfahrleuchten – anstelle der Doppel-Rundleuchten für Nebellicht und Tagfahrlicht – verzichten wollen, können die LEDs auch als einzelne Sonderausstattung gegen Aufpreis bekommen. Einziger Unterschied ist, das die LED-Tagfahrleuchten nur solange eingeschaltet sind, wie der Hauptscheinwerfer ausgeschaltet ist. Ein abdimmen der LEDs, bei eingeschalteten Hauptscheinwerfern – wie es bei Fahrzeugen mit Intelligent Light System der Fall ist – erfolgt nicht.

Die neue Telematik-Generation, bietet in Form des COMAND Online, erstmals einen Internetzugang und bei der Navigation 3D-Optik mit plastischen Stadt-Modellen. Das bislang bekannte Audio 50 APS mit Pfeilnavigation entfällt, stattdessen steht mit dem Becker MAP PILOT eine preisgünstige Navigationslösung für das Einstiegsgerät Audio 20 CD zur Verfügung. Das Naviagtionsmodul wird im Handschufach untergebracht. Alle Funktionen werden über den Controller in der Mittelkonsole bedient. Die Kartendarstellung erfolgt im Display des Audio 20 CD.

Auf der Antriebs- und Motorenseite sind alle C-Klassen, unabhängig vom Getriebe mit dem serienmäßig die ECO Start/Stopp-Sytem ausgestatte. Lediglich der C 300 CDI 4MATIC BlueEFFICIENCY verfügt über kein ECO-System. Im C 250 CDI 4MATIC BlueEFFICIENCY wird das ECO Start/Stopp-System ab voraussichtlich Juni lieferbar sein. Ebenfalls voraussichtlich ab Juni wird es dann den leistungsgesteigerten V6-Diesel im C 350 CDI BlueEFFICIENCY – Limousine und T-Modell – in Kombination mit dem 7-Gang-Automatikgetriebe 7G-TRONIC Plus und Eco Start-Stopp-Funktion geben.

Die Preise der C-Klasse 2011 im Überblick
Limousine
Diesel
C 180 CDI BlueEFFICIENCY / 32.814,25 €
C 200 CDI BlueEFFICIENCY / 34.599,25 €
C 220 CDI BlueEFFICIENCY / 36.860,25 €
C 250 CDI BlueEFFICIENCY / 38.407,25 €
C 250 CDI BlueEFFICIENCY 4MATIC / 43.881,25 €
C 300 CDI BlueEFFICIENCY 4MATIC / 47.540,50 €

Benzin
C 180 BlueEFFICIENCY / 32.695,25 €
C 200 BlueEFFICIENCY / 34.718,25 €
C 250 BlueEFFICIENCY / 39.359,25 €
C 350 BlueEFFICIENCY / 46.529,00 €
C 350 4MATIC BlueEFFICIENCY / 48.909,00 €

T-Modell
Diesel
C 180 CDI BlueEFFICIENCY / 34.480,25 €
C 200 CDI BlueEFFICIENCY / 36.265,25 €
C 220 CDI BlueEFFICIENCY / 38.526,25 €
C 250 CDI BlueEFFICIENCY / 40.787,25 €
C 250 CDI 4MATIC BlueEFFICIENCY / 45.547,25 €
C 300 CDI 4MATIC BlueEFFICIENCY / 49.206,50 €

Benzin
C 180 BlueEFFICIENCY / 34.361,25 €
C 200 BlueEFFICIENCY / 36.384,25 €
C 250 BlueEFFICIENCY / 41.025,25 €
C 350 BlueEFFICIENCY / 48.195,00 €

Ausgewählte Sonderausstattungen:
Parameterlenkung 238,00 €
Spiegel-Paket 511,70 €
PRE-SAFE System 392,70 €
Spur-Paket 892,50 €
Fahrassistenz-Plus-Paket 2320,50 €
Intelligent Light System (inkl. Adaptiver Fernlicht-Assistent) 1660,05 €
COMAND Online (ohne DVD Wechsler) 3070,20 €
COMAND Online (mit DVD Wechsler) 3427,20 €
Becker MAP PILOT 892,50 €
Becker MAP PILOT Vorrüstung 297,50 €
Rückfahrkamera (nur in Verbindung mit COMAND) 476,00 €
Parktronic inkl. Parkführung 833,00 €
Standheizung 1630,30 €
LED-Tagfahrleuchten (in Verbindung mit Halogen-Scheinwerfer) 351,05 €
Komfort-Multifunktionslenkrad (inkl. 11,4-cm-Farbdisplay und ATTENTION Assist) – Serie bei Elegance/Avantgarde 178,50 €
Klimatisierungsautomatik (Thermotronic) 702,10 €
Sitzklimatisierung vorne (nur in Verbindung mit Polsterung Leder) 1261, 40 €
Sitzheizung vorne 380,80 €
Multikontursitz vorne links und rechts 511,70 €

Bild: Daimler AG


Werbung: