Stuttgart ist immer ein gutes Pflaster, neue Fahrzeuge von Mercedes-Benz zu entdecken, – wie hier die kommende Generation des CLS vor dem Mercedes-Benz Museum während Fotoaufnahmen für Prospekte und Pressebilder.

Die Kollegen von noticiasautomotivas.com.br aus Brasilien haben es geschafft, den CLS abzulichten – und schon sind die ersten komplett ungetarnten Bilder des Fahrzeuges, welcher auf der Automesse in Paris erstmals der Presse vorgestellt wird, veröffentlicht.

Die neue CLS-Generation (C218) erhält die neuen V6-und V8 Motoren. Der 3,5 Liter-V6 mit Benzindirekteinspritzung (M276) wird 252 sowie 306 PS leisten. Die 4,6 Liter Variante des V8 Turbomotor mit Benzindirektspritzung (M278) leistet voraussichtlich 435 PS mit 700 Nm. Die AMG-Variante bekommt den 5,5 Liter V8-Biturbo (M157) und 544 PS sowie 800 Nm Drehmoment (mit AMG Performance Package 571 PS / 900 Nm), jedoch wird dieser später – wohl erst im Frühjahr 2011 vorgestellt.

Der neue CLS erhält die bereits bekannte 7G-Tronic Automatik erstmals aber mit Start/Stopp-System. Von der technischen Seite hält sich der neue CLS, ebenfalls an die E-Klasse (W212): Somit bekommt das Fahrzeug auch die verschiedenen Assistenzsysteme wie Attention-Assistent, verbessertes Nachtsichtsystem, Distronic Plus, BAS-Plus, PreSafe, Geschwindigkeitslimits- und Fernlichtassistent sowie das Intelligent-Light-System (ILS).

Das Amaturenbrett ähnelt wohl der aktuellen E-Klasse (W212), lediglich die Luftungsdüsen der Klimaanlage, ein 3-Speichen-Lenkrad, sowie die Bedieninstrumente der Klimaanlagen werden sich wohl unterscheiden.

Weitere Bilder finden Sie in der genannten Quelle.


Werbung: