Nach heftigen Regenschauern ist die Mille Miglia 2010 gestern (6. Mai 2010) in Brescia bei Sonnenschein gestartet. Wie bereits angekündigt sind wir von MB Passion live vor Ort und fahren die komplette Strecke mit. Mercedes-Benz ist in diesem Jahr mit dem grössten Werksteam nach Italien gereist – insgesamt gingen 15 Fahrzeuge fuer den Mercedes-Benz Classic-Bereich an den Start – darunter:

– 9x 300SL Fluegeltuerer
– 3x SSK
– 1x SS
– 1x 220a
– 1x W194 Prototyp I

Vom Gardasee führte die Strecke über 193 km bis nach Bologna. Das Gros der Teilnehmer hatte die Nachtetappe gegen 2 Uhr morgens hinter sichgebracht.

Auch die beiden Ex-Formel 1-Piloten Mika Häkkinen und David Coulthard waren nach 4,5h Fahrt froh am Ziel zu sein. Trotz wenig Schlaf freut sich das ganze Mercedes-Team auf die zweite Etappe, die bis in die italienische Hauptstadt führt.

Quelle: Daimler AG